Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Prostitution

Keine Sexsteuer-Automaten auf Duisburgs Straßenstrich

01.09.2011 | 17:04 Uhr
Keine Sexsteuer-Automaten auf Duisburgs Straßenstrich
Ein Steuerautomat in Bonn, an dem Prostituierte neuerdings ein Steuerticket für sechs Euro pro Nacht ziehen müssen. In Duisburg werden die Automaten nicht aufgestellt. Foto: dapd

Duisburg. Für den Duisburger Straßenstrich am Kaiserberg sind keine Automaten geplant, an denen Prostituierte ihre Sexsteuer bezahlen müssen. Ein entsprechendes Modell der Stadt Bonn werde nicht übernommen.

„Das macht für Duisburg keinen Sinn“, sagte ein Sprecher der Stadt Duisburg. Die Situation des Straßenstrichs am Kaiserberg sei anders als in Bonn.

Dort gebt es sogenannte Verrichtungsboxen, also festgelegte Bereiche für den Straßenstrich. Der Duisburger Rastplatz Monning sei damit nicht vergleichbar. Die Stadt Bonn hatte zum Beginn der Woche Automaten aufgestellt , an denen Prostituierte für sechs Euro ein Ticket ziehen müssen.

Dafür dürfen sie eine Nacht lang ihre Dienste anbieten. In Duisburg müssen Prostituierte dagegen weiterhin eine monatliche Steuererklärung abgeben. Pro Kalendertag zahlen auch sie sechs Euro Steuern für das „Angebot sexueller Handlungen gegen Entgelt“. (vel)

Henrik Veldhoen

Kommentare
01.09.2011
22:27
Keine Sexsteuer-Automaten auf Duisburgs Straßenstrich
von turnaround | #1

Lachschlapp! Aber natürlich geben die Damen des horizontalen Gewerbes monatlich korrekte Steuererklärungen ab, in denen sie ihre Einnahmen wahrheitsgemäß deklarieren. Auch ihre Zuhälter werden ihre Einnahmen aus diesem Geschäft bis auf den letzten Heller versteuern (Ironie aus). Die einzigen Trottel, die ihre Steuern auf Euro und Cent entrichten müssen und damit politische Aktionen finanzieren, die sie selbst nie gutheißen würden, sind die unglückseligen, abhängig beschäftigten Besitzer einer Lohnsteuerkarte, deren Einkommensverhältnisse so transparent sind wie der Inhalt einer Mineralwasserflasche.

Funktionen
Aus dem Ressort
Duisburger bleiben auf Kosten für belasteten Boden hängen
Bodenbelastung
Käufer eines Grundstücks in Duisburg-Wanheim klagte wegen Belastung mit Blei und Cadmium auf Rückerstattung des Kaufpreises – und verlor.
Ruhrtal-Radweg für 1,25 Mio Euro in Duisburg erneuert
Ruhrtal-Radweg
Der Weg von der Max-Peters-Straße bis zum Kreisverkehr fertiggestellt. Der Bauabschnitt bis zu Rheinorange soll folgen. Ausbau kostet 1,25 Mio Euro.
Schwierige Suche nach einem Kita-Platz in Duisburg
Kinderbetreuung
Ein Vater berichtet, wie er von Einrichtung zu Einrichtung tingeln muss. Dabei hat seine Tochter bis zum Kita-Besuch noch mehr als ein Jahr Zeit.
Nach Sturm Niklas - Bahnverkehr auch Mittwoch mit Störungen
Sturm
Sturm Niklas hat NRW hart getroffen: Die Bahn am wegen vieler Störungen am Vormittag den Nahverkehr eingestellt. Ab dem Abend fuhren erste Züge.
Einsatz im Jobcenter Duisburg beendet - Kein Amokläufer
Polizeieinsatz
Eine Zeugin alarmierte am Dienstagmittag die Polizei und berichtete, dass ein mit einem Messer bewaffneter Mann durch das Duisburger Jobcenter laufe.
Fotos und Videos
Sturm Niklas in Duisburg
Bildgalerie
Unwetter
Die schönsten Radtouren Duisburgs
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Duisburger Landgericht
Bildgalerie
Sanierung
article
5019477
Keine Sexsteuer-Automaten auf Duisburgs Straßenstrich
Keine Sexsteuer-Automaten auf Duisburgs Straßenstrich
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/keine-sexsteuer-automaten-auf-duisburgs-strassenstrich-id5019477.html
2011-09-01 17:04
Duisburg