Kommentar von Martin Ahlers

Keine Konkurrenz

Ja, als gemeinnützige Gesellschaft genießt das Diakoniewerk Steuervorteile gegenüber dem Handel. Große Vorteile in der Konkurrenz mit dem gewerblichen Gebrauchtwaren-Handel ergeben sich dadurch nicht. Das Sozialkaufhaus ist eine beliebte Anlaufstelle für Leute mit knappem Budget – die Alternative für sie sind Kleiderkammern, die Waren kostenlos abgeben. Die überragende Bedeutung des Engagements der Diakonie liegt vielmehr in der Ausbildung und Qualifizierung von Jugendlichen und Wiedereinsteigern – oft Menschen mit sogenannten „Vermittlungshindernissen“ – die auf dem ersten Arbeitsmarkt zu selten eine Chance bekommen.

Mehr lesen