Kaßlerfelder Kreisel wegen Sanierung teilweise gesperrt

Achtung am Kaßlerfelder Kreisel: Von Donnerstagmorgen bis Samstagnachmittag ist der Kreisverkehr teilweise für Autos gesperrt.
Achtung am Kaßlerfelder Kreisel: Von Donnerstagmorgen bis Samstagnachmittag ist der Kreisverkehr teilweise für Autos gesperrt.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Von Donnerstagmorgen an wird Duisburgs größter Kreisverkehr saniert. Autofahrer müssen aber kleine Umwege fahren. Kreisel einspurig weiter befahrbar.

Duisburg.. Auf Autofahrer, die im Bereich Ruhrort/Kaßlerfeld unterwegs sind, wartet in den kommenden Tagen die nächste Geduldsprobe. In Duisburgs größtem Kreisverkehr in Kaßlerfeld muss die Fahrbahn repariert werden. Das soll ab Donnerstag, 9. Juli, um 7.30 Uhr geschehen. Dieser Bereich war wegen Arbeiten an der Vinckekanalbrücke erst vor wenigen Wochen gesperrt.

Dass diese Arbeiten nicht gleich im Zuge der Arbeiten an der neuen Vinckekanalbrücke mit erledigt wurden, hänge damit zusammen, dass es sich um zwei unterschiedliche Maßnahmen handele, die nichts mit einander zu tun haben, erklärte ein Stadtsprecher auf Nachfrage.

Während der Arbeiten, die drei Tage dauern, wird die Ruhrorter Straße ab dem Kreisverkehr in Richtung Albertstraße/Stadtmitte für Autos gesperrt. Gen Ruhrdeich oder Ruhrort kann aber weiterhin gefahren werden, die Fahrbahn ist dort nur einspurig.

An Wochenende auch erneute Sperrung auf der A40

Aus Stadtmitte kommend in Richtung Kreisverkehr wird die Ruhrorter Straße ab der Kreuzung Auf der Höhe zur Sackgasse. Wer in Richtung Karl-Lehr-Brückenzug will, muss also einen kleinen Umweg fahren. Umleitungen seien aber ausgeschildert, so ein Stadtsprecher. Die Brücken seien aber weiter erreichbar und befahrbar. Geplant ist, dass die Sperrung voraussichtlich am Samstag um 15 Uhr wieder aufgehoben wird. Fahrradfahrer und Fußgänger können die Straße weiter nutzen.

Die Erneuerung der Fahrbahn am Kaßlerfelder Kreisel ist nicht die einzige große Baustelle an diesem Wochenende. Auch an der A40-Brücke wird am Wochenende wieder geschweißt. In Richtung Venlo wird es von 22 Uhr am Freitagabend bis Montagmorgen, 5 Uhr, deshalb nur eine Spur geben, über die der Verkehr rollen kann.