Duisburg

Junge (13) bedroht Mann (43) vor Indoor-Spielplatz mit Messer - der holt den Baseballschläger

Ein 13-Jähriger drohte einem Erwachsenen (43) mit einem Taschenmesser. (Symbolbild)
Ein 13-Jähriger drohte einem Erwachsenen (43) mit einem Taschenmesser. (Symbolbild)
Foto: iStock
  • Eine Clique von Halbstarken (12 und 13) legte sich am Samstag in Duisburg mit anderen Kindern an
  • Der Vater (43) von einem der Kontrahenten wurde nach Tritt mit Taschenmesser bedroht
  • Doch der Mann holte den Baseballschläger hervor

Duisburg. Auf einem Indoor-Spielplatz auf der Masurenallee in Duisburg kam es am Samstag zu einem Polizeieinsatz, nachdem eine Situation zwischen Jugendlichen und einem Elternteil total eskalierte.

Halbstarke fliegen aus Indoor-Spielplatz

Sechs bis acht Jungen im Alter von zwölf bis dreizehn flogen aus dem Indoor-Spielplatz, nachdem sie andere Kinder angepöbelt hatten. Doch anstatt nach Hause zu gehen, warteten die Jungs vor der Halle auf zwei ihrer Kontrahenten.

Als die beiden Jungs gegen 19.15 Uhr aus der Halle kamen, um nach Hause zu gehen, stellte sich die „Gang“ den Jungs entgegen und zettelte einen Streit an.

Erwachsener (43) tritt Jungen (12) gegen das Schienbein - Junge (13) holt Taschenmesser hervor

Doch die beiden Jungs waren nicht alleine: Der Vater (43) von einem der beiden mischte sich in den Streit ein. Er hielt einen der Jungs (12) aus der Gang am Arm fest und trat ihm vor das Schienbein.

Ein anderes Gruppen-Mitglied (13) der Halbstarken holte daraufhin sein Taschenmesser raus und bedrohte den Erwachsenen mit dem Messer.

Vater holt Baseballschläger aus dem Auto

Dieser ließ den 12-Jährigen los und holte einen Baseballschläger aus dem Auto. Die Gruppe floh daraufhin, trat jedoch noch gegen das Auto des Erwachsenen.

Die alarmierten Polizisten machten die beteiligten Jungs kurz nach dem Streit aus. Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung ist eingeleitet.

(jgi)

Weitere Nachrichten:

Miese Aktion in Duisburg: Räuber reißen Kind (2) hoch und bedrohen Mutter mit Messer

Polizisten und Retter wollen betrunkener Frau (21) in Duisburg helfen - doch sie und ihr Freund (34) drehen völlig durch

Überfall auf Discounter in Duisburg: Bewaffnete versteckten sich hinter Mülltonnen