Jugendliche brechen in eine Duisburger Schule ein

.
.
Foto: Imago
Was wir bereits wissen
Vier Jugendliche sind am Wochenende in eine Schule eingebrochen, haben mehrere Türen eingetreten und das Lehrerzimmer durchwühlt. Zwei der Tatverdächtigen konnte die Polizei fassen und mit zur Wache nehmen. Sie sind 14 und 15 Jahre alt.

Duisburg.. In eine Schule auf der Reichenberger Straße in Alt-Hamborn sind am Samstag vier Jugendliche eingebrochen. Zeugen hatten das Quartett auf dem Gelände gesehen und die Polizei um 17.45 Uhr alarmiert.

Die Jugendlichen hatten in der Schule mehrere Türen eingetreten und das Lehrerzimmer durchwühlt. Vor Eintreffen der Polizei flüchteten die vier, zwei der Tatverdächtigen erwischten die Beamten aber in Tatortnähe. Die beiden Jungs im Alter von 14 und 15 Jahren mussten mit zur Wache und wurden dann in die Obhut ihrer Eltern übergeben.