Jecken fiebern dem Höhepunkt der Session entgegen

Die Narren stehen in den Startlöchern: Am morgigen Altweibertag beginnt die heiße Phase der Fünften Jahreszeit. Bunt kostümierte Jecken und Schlipse jagende Möhnen werden dann wieder unterwegs sein. Der Straßenkarneval in Duisburg startet um 11 Uhr mit einer Altweiberparty vor dem Rathaus am Burgplatz.

Mit großen Schritten steuert der Hauptausschuss Duisburger Karneval danach auf den eindeutigen Höhepunkt der Session 2014/15 zu: Am Montag, 16. Februar, wird sich um 13.11 in Neudorf der Rosenmontagszug Richtung Innenhafen in Bewegung setzen. Mit dabei sind 35 Wagen (mit 300 Ordnern!), 24 Musik- und 68-Fußgruppen. Insgesamt werden 1800 aktive Karnevalisten unterwegs sein. Zugleiter Thomas Erlacher darf diesmal als Letzter auf die Strecke gehen, ist er doch in dieser Session als Prinz Karneval Thomas I. oberster Repräsentant aller Narren. Der HDK informierte gestern über alles, was rund um den Rosenmontagszug wichtig ist. Bericht