Das aktuelle Wetter Duisburg 11°C
Gastronomie

Italienisches Fast-Casual- Restaurant „Due Punti" im Forum Duisburg

16.10.2012 | 12:05 Uhr
Italienisches Fast-Casual- Restaurant „Due Punti" im Forum Duisburg
Das „Due Punti“ bietet demnächst im Einkaufszentrum Forum in Duisburg die italienische Version von Fast Food, kombiniert mit gemütlichen Sitzecken.Foto: Ingo Blazejewski

Duisburg.   Das „Due Punti“ eröffnet am 18. Oktober im Untergeschoss des Forums Duisburg. Das neue „Fast-Casual-Konzept“ bietet Pizza zum Mitnehmen im amerikanischen Stil ebenso wie gemütliche Tische für diejenigen, die mehr Zeit mitbringen.

Im Untergeschoss des Duisburger Einkaufszentrums Forum eröffnet am Donnerstag, 18. Oktober, ein neues Restaurant. In dem Ladenlokal im Untergeschoss, in dem zuletzt eine Pizzeria untergebracht war, ist das „Due Punti“ eingezogen. Die Betreiber wollen mit einem „Fast-Casual-Konzept“ Gäste gewinnen: Pizza gibt’s auf dem Teller, aber auch zum Mitnehmen.

Mit seiner großen Glasfassade bietet das Restaurant vom Sitzbereich aus Einblicke in das Einkaufstreiben. Doch auch Kunden, die eher ungestört speisen möchten, finden einen Rückzugsbereich. Wer keine Zeit zum Sitzen hat, für den gibt es Pizza im amerikanischem Stil, Snacks und Getränke auch zum Mitnehmen.

Hohe Produktqualität

Das „Due Punti“ fällt durch eine wertige und moderne Ausstattung ins Auge. Die Betreiber versprechen zudem eine hohe Produktqualität, stets frische Speisen und eine schnelle Zubereitung mit Blick in die offene Küche.

Geöffnet ist das Schnellrestaurant zu den normalen Öffnungszeiten des „Forum“, montags bis samstags jeweils von 10 bis 20 Uhr.



Kommentare
16.10.2012
20:24
Es geht aufwärts im Untergeschoß ...
von jojo2008 | #4

Es geht wieder aufwärts: Über uns ist eine Kellergeschoßwohnung freigeworden. - Aufschwung also allerorten in unserem Ort. -

Auch im Untergeschoß von den Forum geht jetzt die Post ab - oder die Pizza. -

Und der Journallist hat sich schon von der Aufbruchstimmung anstecken und zu fast lyrischen Ergüssen hinreißen lassen:
"Mit seiner großen Glasfassade bietet das Restaurant vom Sitzbereich aus Einblicke in das Einkaufstreiben."
Das is nun wirklich innovatif. -

"Doch auch Kunden, die eher ungestört speisen möchten, finden einen Rückzugsbereich."
Wovon werden denn die Einblick habenden anderen Speiser gestört?

"Wer keine Zeit zum Sitzen hat, für den gibt es Pizza im amerikanischem Stil, Snacks und Getränke auch zum Mitnehmen."
Also, wenn ich mal keine Zeit mehr haben sollte für zum Sitzen und dann auch noch Pizza im amerikanischen Stil essen soll, geb ich die Löffel ab. -

Und, was gibts sonst so in Unserer Stadt?

JOJO.

1 Antwort
Mann Jojo ...
von AxelKrause | #4-1

"Das is nun wirklich innovatif."

So schreibt sich datt nich.
Datt schreibt sich innova"tief".
Also ährlich, Herr Archetäkt.

16.10.2012
16:29
Italienisches Fast-Casual- Restaurant „Due Punti
von renton | #3

Sieht zumindest "netter" aus als das Vorherige.
Nützt aber alles nichts, wenn -wie beim letzten Mal als ich dort unten essen war- die Tür zum Parkhaus permanent geöffnet ist und immer wieder Abgasschwaden ins Untergeschoss hinein ziehen.

16.10.2012
16:23
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

16.10.2012
14:59
Italienisches Fast-Casual- Restaurant „Due Punti
von Grasovka | #1

Wow! Das ist ja mal ein wirklich kreatives und originelles Konzept: Pizza zum Mitnehmen UND!!! vor Ort Verzehr. Auf so eine Idee muss man erstmal kommen. Respekt! Hofffentlich patentieren die ihr "Fast-Casuel-Konzept" noch schnell, damit keine Nachahmer auf den Plan treten.

Aus dem Ressort
Landes-Asyl in Duisburg soll im November belegt werden
Flüchtlinge
Das geplante Landes-Asyl in Duisburg im ehemaligen St. Barbara-Krankenhaus soll tunlichst noch im November mit ersten Flüchtlingen belegt werden. Der Berliner Projektentwickler hat das Gebäude jetzt dem Bistum Essen abgekauft und baut es für das Land um.
Wollte Duisburgerin ihren Mann mit Giftfrikadellen ermorden?
Prozess
Wegen versuchten Mordes muss sich eine Frau aus Duisburg seit Dienstag vor Gericht verantworten. 2011 soll sie versucht haben, ihren damaligen Gatten mit vergifteten Frikadellen umzubringen. Als Motiv für den heimtückischen Plan nannte die 34-Jährige am ersten Verhandlungstag Eheprobleme.
Duisburger Zoo liegt in diesem Jahr fast im Besucher-Soll
Tiere
Nach seiner Zahlenübersicht liegt der Duisburger Zoo nach einem eher wetterbedingt schlechten Jahr 2013 diesmal fast im Soll von rund 600.000 zahlenden Tageskartenbesuchern. Ein erneuter Not-Zuschuss der Stadt scheint trotz des verregneten Sommers aber nicht erforderlich.
Tipps für Duisburger Senioren gegen Trickbetrüger
Kriminalität
Bei einem Infotag am Freitag in der Volkshochschule erklären Polizisten die häufigsten Maschen von Dieben und Betrügern – und geben Tipps, wie ältere Menschen sich dagegen schützen können. Besonders abgesehen haben es Täter häufig auf allein stehende, ältere Damen.
Halloween - Hier steigen die besten Grusel-Partys der Region
Halloween
Schon längst ist Halloween nicht mehr nur ein komischer Brauch, der irgendwann mal aus den USA zu uns geschwappt ist. Die Grusel-Nacht hat sich zum willkommenen Partyanlass gemausert. Locations in der ganzen Region locken mit aufwendiger Deko, um bei lauter Musik die bösen Geister zu vertreiben.
Fotos und Videos
Notfallübung im U-Bahn-Tunnel
Bildgalerie
Feuerwehr
HistoriCar 2014 in Duisburg
Bildgalerie
Oldtimer