Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Wirtschaft

Insolvenz: Duisburger Chemie-Logistiker hofft auf Übernahme

07.01.2016 | 17:46 Uhr

Duisburg.  Der größte Kunde von Vetra war Mitte 2015 abgesprungen. 38 Arbeitnehmer und zwei Auszubildende der Firma in Neuenkamp sind betroffen.

Es geht um 40 Menschen, die um ihre Jobs bangen: Das Unternehmen Vetra Chemie Logistik hatte bereits im November Insolvenz angemeldet, jetzt hoffen die Beschäftigten auf einen Übernahmeinteressenten, der willens ist, die Logistikfirma mit ihrem Sitz in Neuenkamp zu sanieren. Zum 1. Januar hat das Gericht den Duisburger Rechtsanwalt Dirk Hammes zum Insolvenzverwalter bestellt.

Die Insolvenz habe sich im Laufe der Zeit bereits angekündigt, erklärte Hammes gestern: „Nach einer bereits lange andauernden wirtschaftlichen Schieflage konnte die Gesellschaft den Verlust ihres Hauptauftraggebers Mitte des Jahres 2015 nicht mehr verkraften und war gezwungen, den Insolvenzantrag zu stellen.“

Löhne vorfinanziert

Von der Insolvenz sind 38 Arbeitnehmer und zwei Auszubildende betroffen, deren Insolvenzgeld-Ansprüche für die Monate Oktober bis Dezember 2015 über den vorläufigen Insolvenzverwalter vorfinanziert worden sind. Hammes gibt sich sanierungswillig, eigenen Angaben zufolge führt er Gespräche mit Übernahmeinteressenten, um Vetra dadurch zu sanieren.

„Wir sind davon überzeugt, dass eine übertragende Sanierung der Vetra Chemie Logistik GmbH auf einen neuen Eigentümer eine langfristig tragfähige Lösung für die Zukunft sein kann. Unser Ziel ist es, durch die Sanierung so viele Arbeitsplätze wie möglich zu erhalten.“

Vetra erbringt Dienstleistungen für große Mineralöl-Konzerne, betreibt am Standort Neuenkamp in drei separaten Hallen ein Lager- und Verteilzentrum für die sichere Aufbewahrung von chemischen Produkten, bewirtschaftet nach eigenen Angaben aber auch „verschiedene Gefahrgutlager unterschiedlichster Art“. Das Unternehmen bietet zudem den Transport von Gefahrstoffen sowie die deutschlandweite Lieferung von Schmierstoffen an und verfügt über einen eigenen Fuhrpark mit Spezialfahrzeugen, die bis zu 24 verschiedene Produkte gleichzeitig transportieren können.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
11441526
Insolvenz: Duisburger Chemie-Logistiker hofft auf Übernahme
Insolvenz: Duisburger Chemie-Logistiker hofft auf Übernahme
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/insolvenz-duisburger-chemie-logistiker-hofft-auf-uebernahme-id11441526.html
2016-01-07 17:46
Duisburg