Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C
Reportage

Im Elefantenhaus

Zur Zoomansicht 21.05.2012 | 09:32 Uhr
Der Arbeitstag eines Tierpflegers im Elefantenhaus. Foto: Marcus Simaitis
Der Arbeitstag eines Tierpflegers im Elefantenhaus. Foto: Marcus SimaitisFoto: Marcus Simaitis

Hermann Sommer ist schwerbehindert und arbeitet im Elefantenhaus des Duisburger Zoos.

Marcus Simaitis

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Rundgang durch Beeck
Bildgalerie
Stadtteile
MSV verliert nach Elfmeterschießen
Bildgalerie
DFB Pokal
Bergbausammlung
Bildgalerie
Fotostrecke
Ende der Bauarbeiten auf der A59
Bildgalerie
Autobahn 59
Alternatives Wohnprojekt
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
Essener Weihnachtsbaum
Bildgalerie
Innenstadt
Kleider aus Schokolade
Bildgalerie
Schoko-Messe
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Rakete explodiert bei Start zur ISS
Bildgalerie
Katastrophe
Neueste Fotostrecken
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
So verkleiden sich die Stars
Bildgalerie
Halloween
Dreamfall Chapters
Bildgalerie
Fotostrecke
Gladbach steht im Pokal-Achtelfinale
Bildgalerie
DFB-Pokal
Klassenbesuch in Oberhausen
Bildgalerie
SCHULE
Facebook
Kommentare
Mercator-Stühle auf der Bahnhofsplatte
Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Duisburg in Trümmern
Bildgalerie
2. Weltkrieg
Oktoberfest in Duisburg
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Duisburger verschickt Nacktfotos der Ex an Personalabteilung
Nacktfotos
Ein 47-jähriger Duisburger kam nicht damit klar, dass eine 39-Jährige ihm den Laufpass gegeben hatte, und schickte Nacktfotos von ihr an deren Personalabteilung. Vor dem Amtsgericht gab es dafür gestern eine saftige Geldstrafe von 1800 Euro. Wahrscheinlich wird er in Berufung gehen.
Zwei neue Bordelle im Duisburger Rotlichtviertel geplant
Prostitution
Zwei neue Bordelle werden möglicherweise bald in Duisburg das Rotlichtmillieu vergrößern. In einem Fall liegt der Stadt bereits eine Bauvoranfrage vor. In einem anderen Fall möchte der Eigentümer ein Mehrfamilienhaus, das unter anderem von Zuwanderern bewohnt wird, in ein Freudenhaus umwandeln.
Mehr Grün für das graue Duisburg dank Arbeitskreis Stadtgrün
Bürgerengagement
Seit 30 Jahren gibt es den Duisburger Arbeitskreis Stadtgrün. Einige hundert Grünprojekte haben die Duisburger im Bürgerengagement angestoßen. Zum Jubiläum lenken sie den Blick nicht nur auf einige Projekte, sondern wollen auch Mitbürger dazu aufrufen, sich für ein grüneres Duisburg zu einzusetzen.
38. Duisburger Filmwoche zeigt die Magie der Realität
Filmwoche
38. Duisburger Filmwoche vom 3. bis zum 9. November im Duisburger Filmforum. Organisatoren loben die besondere Qualität der Wettbewerbsbeiträge
Ex-Satudarah-Rocker mieten Ladenlokal in Duisburg
Rocker
Die niederländische Rockergang Satudarah oder besser deren ehemalige Anhänger sind offenbar doch nicht ganz aus der Rockerszene in der Region verschwunden. Nach der Schließung des Vereinslokals in Rheinhausen, haben die Ex-Satudarahs jetzt wohl wenige hundert Meter weiter ein Lokal angemietet.