Ikea und seine Kunden spenden für Kinder

Meiderich..  Das Möbelhaus Ikea und seine Kunden aus der Niederlassung in Meiderich spenden etwa 30 000 Euro an soziale Einrichtungen. Ein Großteil des Geldes kommt aus Einnahmen des Weihnachtsgeschäfts und von der Ikea-Stiftung. Das Möbelhaus spendet einen Teil der Einnahmen vom Verkauf von Weihnachtsbäumen und Adventskalendern: Knapp 15 000 Euro werden aufgeteilt auf den Kinder- und Jugendtisch Immersatt, den Verein Freunde und Förderer der Schule Am Rönsbergshof in Beeck, den Förderverein Struwwelpeter der Jugendpsychiatrie Duisburg sowie die Aktion Friedensdorf in Oberhausen.

Weitere 15 000 Euro gibt die Ikea-Stiftung an das Jugendrotkreuz Sterntalerhaus. Der Betrag ist das Ergebnis einer Sammel-Aktion, bei der Kunden sich beteiligten. Vertreter der sozialen Einrichtung nahmen jetzt die Spenden entgegen und verrieten, wofür sie das Geld einsetzen wollen – beispielsweise für eine Streetball-Anlage auf dem Schulhof Am Rönsbergshof.