„Ich möchte gern andere Jugendliche motivieren.“

Ich bin stolz auf meinen bisherigen Werdegang, weil ich keinen andern Schüler kenne, der so etwas geschafft hat“, sagt Marcel Labs. Das war möglich, glaubt er, „weil ich früh wusste, was ich konnte und was ich machen wollte.“

Seine Erfahrungen würde er weitergeben, darüber etwa Schülern in Duisburger Förderschulen berichten. „Ich möchte sie motivieren, etwas aus ihrem Leben zu machen, die Möglichkeiten zu nutzen.


Den Kontakt zu Marcel Labs vermittelt die Redaktion. Bitte unter Angabe von Namen und Telefonnummer per E-Mail:
m.ahlers@nrz.de