Das aktuelle Wetter Duisburg 8°C
Überschwemmung

Hochwasser am Rhein

26.12.2012 | 14:57 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Wie hier an der Mühlenweide in Duisburg - Ruhrort und am Leinpfad schwappt der Rhein bei einem Pegelstand von 8,85 Meter über das Ufer.Foto: Stephan Eickershoff
Wie hier an der Mühlenweide in Duisburg - Ruhrort und am Leinpfad schwappt der Rhein bei einem Pegelstand von 8,85 Meter über das Ufer.Foto: Stephan EickershoffFoto: WAZFotoPool

Mit 8,85 Metern hatte der Duisburger Rheinpegel am 1. Weihnachtstag seinen bisherigen Höchststand.

Mit 8,85 Meter hatte der Rheinpegel in Ruhrort am Abend des 1. Weihnachtstages seinen bisherigen Höchststand in den vergangenen Monaten erreicht. Den Spaziergängern, die an den Festtagen nach manch üppiger Mahlzeit einmal etwas Luft schnappe wollten, boten sich spektakuläre Bilder: Nicht nur die Mühlenweide war überflutet, auch die Rheinwiesen oder der Anleger der Rheinfähre zwischen Walsum und Orsoy ist unter den Wassermassen versunken. Aber dort ruht der Fährverkehr eh bis zum Neujahrstag.

Nur die Rheinorange im Ruhrorter Hafenmund erhob sich unverändert majestätisch aus den Fluten. Der Schiffsverkehr war allerdings noch nicht betroffen, denn Hochwassermarke I liegt hier bei 9,30 Metern, Marke II bei 11,30 Metern. Erst dann gilt ein Rheinfahrverbot.

Marc Wolko

Fotostrecken aus dem Ressort
Sturm Niklas in Duisburg
Bildgalerie
Unwetter
Die schönsten Radtouren Duisburgs
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Duisburger Landgericht
Bildgalerie
Sanierung
WAZ-Leser pflanzen neue Bäume
Bildgalerie
Naturschutz
Populärste Fotostrecken
Ausbau der A 52 in Bildern
Bildgalerie
Historische Fotos
Feuerwehr im Dauereinsatz
Bildgalerie
Sturmtief Niklas
Niklas hält Wehr auf Trab
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Intuitives Bogenschießen
Bildgalerie
Freizeit
Küche wurde zum Schlachtfeld
Bildgalerie
Helden am Herd
Brilon blüht auf
Bildgalerie
Waldfee
Feuerwehr
Bildgalerie
Reportage
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Polizei fahndet mit Foto nach Handtaschendieb aus Duisburg
Kriminalität
Ein Dieb klaut die Handtasche einer Frau von ihrem Beifahrersitz. Später hebt ein Mann mit der Sparkassenkarte der Frau Geld ab und wird gefilmt.
Jobcenter in Duisburg-Hamborn wurde nach Drohung geräumt
Telefondrohung
Der vermeintliche Amok-Alarm im Duisburger Jobcenter war nicht der einzige Vorfall am Dienstag: Im Jobcenter Hamborn gab es einen Drohanruf.
Duisburger bleiben auf Kosten für belasteten Boden sitzen
Bodenbelastung
Käufer eines Grundstücks in Duisburg-Wanheim klagte wegen Belastung mit Blei und Cadmium auf Rückerstattung des Kaufpreises – und verlor.
Schwierige Suche nach einem Kita-Platz in Duisburg
Kinderbetreuung
Ein Vater berichtet, wie er von Einrichtung zu Einrichtung tingeln muss. Dabei hat seine Tochter bis zum Kita-Besuch noch mehr als ein Jahr Zeit.
Uni Duisburg erhält Bestnoten bei internationalem Vergleich
Univergleich
Studierende aus 74 Ländern stuften die Einrichtung in verschiedenen Fächern wie Mathe und Informatik sehr hoch ein
gallery
7424054
Hochwasser am Rhein
Hochwasser am Rhein
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/hochwasser-am-rhein-id7424054.html
2012-12-26 14:57
Duisburg