Grundschüler überlegten sich Choreographien

Das Familienkonzert „Musikonauten“ zum Abschluss des Musikschultags ist eine Kooperation des MKS-Orchesters mit der Philharmonie Duisburg.


Die Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Böhmerstraße haben sich zum Thema Musik Gedanken gemacht. Dadurch sind verschiedene Ideen und Choreographien entstanden, die die Kinder vom Begriff „Musik“ hatten. Diese wurden wiederum in Absprache mit dem Orchester und der passenden Musik ausgearbeitet.


Nur vier Wochen lang wurde geprobt – dann stand das Programm für das einstündige Konzert zum Musikschultag.