Großer Auftritt für Kinder und Jugendliche

Zur Abschlusspräsentation des Projekts „Alltag Alle Mania“, das im Rahmen des Förderprogramms Kulturrucksacks NRW entstanden ist, beginnt am Sonntag, 5. Juli, um 19 Uhr in der Kulturkirche Liebfrauen am König-Heinrich-Platz. Seit der Auftakt-Veranstaltung im Theater am Marientor im Dezember 2014 trainieren rund 40 Duisburger Kinder und Jugendliche zwischen zehn und 14 Jahren unter der qualifizierten Anleitung erfahrener Choreographen für ihren großen Auftritt.

Die Choreographen Mia Sophia und Maximilian Bilitza haben mit den Jugendlichen nach dem Ansatz des Community Tanzes von Royston Maldoom in der Tanzwerkstatt Ulla Weltike gearbeitet. Das Projekt wurde von zwei Pädagogen begleitet.

Nach Schnupperkursen im Juni begann die intensive Workshop-Phase direkt am ersten Tag der Sommerferien. Fünf Tage Workshops in Bewegung, Theater und Choreographie, selbst Kung-Fu und türkische Tänze folgten.

Unter dem Motto „MIXperience“ findet ebenfalls im Rahmen des Kulturrucksacks von Montag, 20., bis Freitag, 24. Juli, im Spielzentrum Süd auf der Rotdornstraße 1 in Großenbaum ein kostenloser DJ-Workshop unter Anleitung von Kolja Vorthmann und Lars Caspari statt.