Gorilla-Dame Momo bringt Junges im Zoo Duisburg zur Welt

Gorilla-Dame Momo kümmert sich rührend um ihr am Mittwoch im Zoo Duisburg geborenes Gorillababy.
Gorilla-Dame Momo kümmert sich rührend um ihr am Mittwoch im Zoo Duisburg geborenes Gorillababy.
Foto: Stephan Eickershoff
Was wir bereits wissen
Gorilla-Dame Momo hat im Duisburger Zoo am Mittwoch ein gesundes Baby zur Welt gebracht. Es ist der erste Nachwuchs für den fast 33-jährigen Gorilla.

Duisburg..  Es ist ein Junge! Am Mittwoch hat Gorilla-Dame Momo im Duisburger Zoo einen gesundes Gorillababy geboren. Das Besondere daran: Mit ihren fast 33 Jahren ist Momo schon recht alt. Für Gorilla-Verhältnisse jedenfalls. Dennoch verlief die Geburt reibungslos und gegen 14 Uhr erblickte der kleine Gorillajunge das Licht der Welt.

Wie der Zoo mitteilt, kümmere sich Momo "rührend" um ihren Sohn - man könne bei der Gorilla-Dame fast schon ein wenig Stolz auf den Kleinen erkennen. Schon bevor sie selbst Mutter wurde, habe Momo die Babys ihrer Artgenossinnen durchs Gehege getragen und mit ihnen gespielt.

Der Vater - 200-Kilogramm-Silberrücken Mapema - interessiere sich dagegen nur wenig für den neuerlichen Nachwuchs. Man sehe es ihm nach. Er hat schließlich einen ganzen Harem zu beglücken. (we)