Das aktuelle Wetter Duisburg 22°C
Mercatorhalle

Gesperrte Mercatorhalle – Sparkasse Duisburg sagt ihre Gala ab

10.12.2012 | 18:11 Uhr
Gesperrte Mercatorhalle – Sparkasse Duisburg sagt ihre Gala ab
Erstmals seit über 30 Jahren fällt die Sparkassen-Gala aus. Das Archiivbild zeigt das Publikum in der Mercatorhalle 2011.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg. Die wegen der Brandschutzmängel mindestens bis zum Sommer 2013 geschlossene Mercatorhalle hat ihr erstes prominentes Opfer gefunden, nachdem zuvor alle großen Veranstaltungen auf andere Orte, vorzugsweise ins Theater am Marientor , verlegt werden konnten. Das geht allerdings nicht für die traditionelle Sparkassen-Gala mit Programm, Tanz und Büfett. Die Sparkasse hat sich jetzt entschlossen, die Gala 2013 erstmals seit über 30 Jahren ausfallen zu lassen. „Aus Kosten- und Logistikgründen scheidet eine Verlagerung an einen anderen Veranstaltungsort aus“, bedauert Pressesprecher Andreas Vanek.



Kommentare
10.12.2012
22:12
Gesperrte Mercatorhalle – Sparkasse Duisburg sagt ihre Gala ab
von Zarco | #4

Ach, dafür sind die Kontoführungsgebüren so massiv angehoben worden. :-)

10.12.2012
22:01
Gesperrte Mercatorhalle – Sparkasse Duisburg sagt ihre Gala ab
von Joe_Shortbone | #3

Eine ganz hervorragende Entscheidung des amtierenden Vorstandes der Sparkasse Duisburg!
Sollten die Verantwortlichen auch weiterhin soviel Rückrat beweisen und z.B diese Entscheidung auch in den kommenden Jahren zum Wohle der Kunden Bestand haben, könnte ich glatt mein Konto wieder bei diesem Verein führen.
Aber sicher fällt der Sparkasse schon eine "Kompensation" ein, z.B. ein Empfang mit Künstlern in der Hauptverwaltung oder eine gleichwertige Verantstaltung, z.B. in einem Edelrestaurant - alles bezahlt von den Kunden der Sparkasse, nicht von der Sparkasse! Das sollte man(n) niemals vergessen!!!

10.12.2012
20:18
Watt denn ...
von AxelKrause | #2

... nonimma die Spaßkasse kann ihren Spaß bezahlen?

10.12.2012
18:50
Gesperrte Mercatorhalle – Sparkasse Duisburg sagt ihre Gala ab
von tecxuss | #1

Eine Gala? Für die feinen Herren und nicht dem Malocherpack?
Der Quartalsmäßig seine Kontogebühren abdrücken muss und noch doof angeguckt wird wenn er keinen Kredit von der Sparkasse haben will!?

Das wäre das Erste was ich abschaffen würde bei den Brüdern in Duisburg.So verpulvern die unser aller Geld.

1 Antwort
Gesperrte Mercatorhalle – Sparkasse Duisburg sagt ihre Gala ab
von Dinky | #1-1

da hat der tecxuss so war von recht!!!!!!!!

ich kann ihm/ihr unbesehen zustimmen!!

Aus dem Ressort
Duisburger machen ihre Stadt sauber
Offensive für Sauberkeit
Zum dritten Mal in diesem Jahr sind die Duisburgerinnen und Duisburger aufgerufen, Besen und Müllsack in die Hand zu nehmen und die Stadt an vielen Ecken zu säubern. Beim Auftakt des Frühjahrsputzes im Herbst musste sich OB Sören Link Klagen über Dreck anhören.
Duisburg im Finanzdesaster - Stadt fehlen 15 Millionen Euro
Finanzlücke
Fürs kommende Jahr sollen 15 Millionen Euro im Duisburger Stadt-Haushalt fehlen. Kämmerer Peter Langner wird dem Rat deshalb eine Streichliste vorlegen. Betroffen sein sollen Bibliotheken, Bäder und Bezirksämter. Selbst über das Anheben der Kita-Gebühren wurde nachgedacht.
Kritik an den neuen Plänen zur Mercatorstraße in Duisburg
Bahnhofsplatte
Die Beteiligung war gering. Kritik gab es trotzdem an den neuen Plänen der Stadt Duisburg für die Mercatorstraße im Zuge der Neugestaltung der Bahnhofsplatte. Die Eckbebauung der Platte halten die meisten Teilnehmer für überflüssig. Für einige müssen auch immer noch zu viele Bäume gefällt werden.
Duisburgs CDU nimmt "christliche Verantwortung" aus Satzung
Partei-Satzung
Die Duisburger CDU hat ihre Satzung umgestaltet und wollte diese an die von Landes- und Bundesverband anpassen. Doch einige Änderungen sorgen für Verwunderung: Unter anderem fällt ein Hinweis auf die "christliche Verantwortung" weg - der jedoch ist Teil der Landes- und Bundessatzung.
Tumulte bei Bürgerinfo zum Landes-Asyl in Duisburg
Flüchtlinge
Aufgeheizte Stimmung bei der Bürgerinformation für das Landesasyl in Neumühl. Überschattet hat die Veranstaltung das im Internet kursierende Gerücht über eine angebliche Kindesentführung. OB Link pfiffen die Zuhörer bei seiner Ankunft aus, zudem hetzten Rechtpopulisten die Anwohner auf.
Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Blitzmarathon in Duisburg
Bildgalerie
Blitzmarathon