Das aktuelle Wetter Duisburg 11°C
MSV-Zukunft

Geheimtreffen im Rathaus – MSV-Spitze sprach mit Duisburgs OB Link

21.06.2013 | 22:00 Uhr
Geheimtreffen im Rathaus – MSV-Spitze sprach mit Duisburgs OB Link
Hilft die Stadt dem MSV für die Drittliga-Lizenz? Hier geht der Vereinsvorsitzende Udo Kirmse am Freitagmittag zur Besprechung mit OB Sören Link ins Rathaus, gefolgt von MSV-Geschäftsführer Björn Scheferling.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg.   Der MSV Duisburg steht unter Zeitdruck: Am Dienstag muss das Finanzkonzept in Frankfurt sein. Am Freitag, um fünf vor zwölf Uhr, traf sich die MSV-Spitze mit OB Link. Später gingen die MSV-Verantwortlichen auf Tauchstation, auch die Stadt will sich zu dem Treffen nicht äußern.

Passender hätte die Uhrzeit kaum sein können: Fünf vor zwölf stand die MSV-Spitze vor der Rathaustür, verabredet zum Geheimtreffen mit der Stadtspitze um Oberbürgermeister Sören Link . Es ging, worum auch sonst, um die Zukunft des Vereins und dabei vor allem um die Frage, wie der MSV Duisburg die Dritte Liga finanziell stemmen kann und die Stadt dabei womöglich helfen soll . Viel Zeit bleibt nicht, nach NRZ-Informationen muss der derzeit ligalose Traditionsklub bereits am Dienstag das Finanzkonzept beim DFB in Frankfurt einreichen.

Vor dem Rathaus winkt MSV-Boss Udo Kirmse ab. „Keine Zeit, ich habe einen Termin.“ Mit wem? „Dazu sage ich nichts, später vielleicht.“ Dann war Kirmse mit Geschäftsführer Björn Scheferling auch schon durch die schwere Eichenholz-Tür entschwunden. Am Nachmittag gingen die MSV-Verantwortlichen auf Tauchstation, auch die Stadt will sich zu dem Treffen nicht weiter äußern.

Auch Frist für Frauen-Bundesligist FCR läuft ab

Wie die NRZ erfuhr, soll es am Freitag aber keine konkreten Ergebnisse gegeben haben. Das Gespräch im holzvertäfelten Konferenzzimmer soll ohne feste Vereinbarungen und Zusagen geendet sein. Während der MSV bis Montag mit Hilfe der KPMG-Berater das Finanzierungskonzept fertig haben muss, hält sich die Stadt offenbar weiter zurück.

MSV
Stadt Duisburg fordert Kredit-Rückzahlungen vom MSV

Jetzt wird's brenzlig für den MSV und die Stadiongesellschaft. Kann der Verein seine Schulden bei der Stadt Duisburg nicht sehr bald begleichen, ist...

Es gibt ohnehin nur einen Grund, warum Vorstände und Aufsichtsräte weitere Stundungen der fälligen Teilrückzahlungen von Krediten in Betracht ziehen: Es bleibt ein Fünkchen Hoffnung, dass der MSV sich trotz Schulden in Liga drei berappelt und womöglich irgendwann doch noch das geliehene Geld zurückfließt. Gelingt das nicht, sieht die Stadt von den Darlehen ohnehin nichts wieder.

Der MSV ist nicht der einzige Profi-Fußballverein in Duisburg, der in seiner Existenz bedroht ist und dem die Zeit davon läuft. Treibt der Frauen-Bundesligist FCR 2001 nicht bis Montag 200.000 Euro auf, wird das Insolvenzverfahren eröffnet.

Ingo Blazejewski

Kommentare
23.06.2013
18:27
Geheimtreffen im Rathaus – MSV-Spitze sprach mit Duisburgs OB Link
von taosnm | #28

Weder zum Fussball noch zum MSV habe ich irgendein Verhältnis. Vielleicht stellt sich mir deshalb diese Frage: Gab oder gibt es eigentlich eine gut...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Kälber und Kühe aus brennender Scheune in Duisburg gerettet
Brand
Elf Tiere konnten die Besitzer noch vor Eintreffen der Feuerwehr vor den Flammen retten. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Hoher Sachschaden.
Brand im Bordell - Verkehr in Duisburger City staut sich
Brand
In einem Bordell in Duisburg-Hochfeld ist am Mittag ein Fernseher in Brand geraten. Für die Löscharbeiten wurde die Vulkanstraße gesperrt.
Duisburg tanzt auf vielen Feten in den Wonnemonat
Party
Der kommende Donnerstag wird zum Tanztag. Wir verraten, wo in Duisburg am besten in den Mai getanzt werden kann.
Duisburger Retter wollen Erdbebenopfern in Nepal helfen
Erdbeben
Ein Erkundungsteam der Duisburg Hilfsorganisation I.S.A.R. Germany ist noch am Samstag in das von einem Erdbeben betroffene Nepal geflogen.
Patient Duisburger A40-Brücke - Befund: Kurz vor dem Kollaps
Rheinbrücke
Noch mehr Risse und tiefer als gedacht - das macht die Autobahnbrücke zum Sorgenkind. Brückenexpertin will ihr trotzdem noch zehn Jahre abringen.
Fotos und Videos
Weisse Bescheid – Was ist ein Bergmannsbraten?
Video
Ruhrgebietssprache
Fast 5000 Radler machen mit
Bildgalerie
Radwanderung
article
8099258
Geheimtreffen im Rathaus – MSV-Spitze sprach mit Duisburgs OB Link
Geheimtreffen im Rathaus – MSV-Spitze sprach mit Duisburgs OB Link
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/geheimtreffen-im-rathaus-msv-spitze-sprach-mit-duisburgs-ob-link-id8099258.html
2013-06-21 22:00
MSV,Lizenz,Zwangsabstieg,3. Liga,Dritte Liga,Link,Sören Link,Udo Kirmse,Björn Scheferling,Rathaus
Duisburg