Fotografien aus Paris in der Musik- und Kunstschule

In Kooperation mit der Deutsch-Französischen Gesellschaft Duisburg präsentiert die Musik- und Kunstschule vom 6. Februar bis zum 27. März an der Duissernstraße Fotografien von Ingeborg Drews aus der Pariser Zeit. Zur Eröffnung der Ausstellung am Freitag um 17 Uhr kommt sie mit einem ganz besonderen Freund, Geiger Markus Reinhardt. Drews liest aus ihren Werken und erzählt Hintergrundgeschichten zur ihren Fotos. Reinhardt spielt dazu auf der Geige.

Ingeborg Drews, geboren 1938 in Köln, gilt als Allroundtalent: Lyrik, Prosa, Satire, journalistische Artikel und Beiträge zur Geschichte des Jazz stehen neben Malerei, Radierungen, Schriftsteller- und Künstlerporträts. Daneben ist immer mehr die Fotografie in den Vordergrund gerückt. Der Eintritt kostet an der Abendkasse fünf Euro. Weitere Infos unter 0203 / 283 4157.