Das aktuelle Wetter Duisburg 13°C
Artistik

Flic Flac kommt mit neuer Show und Riesenzelt nach Duisburg

22.01.2013 | 11:52 Uhr
Flic Flac kommt mit neuer Show und Riesenzelt nach Duisburg
Nichts für schwache Nerven sind die Artistik-Darbietungen des Zirkus Flic Flac aus Recklinghausen.Foto: Knut Vahlensieck

Duisburg. Mit der neuen Show „Exxtrem“ geht Flic Flac 2013 nach fast dreijähriger Tourneepause wieder auf Reisen – und macht vom 4. Mai bis 2. Juni Station im Rheinpark. Durch das 120 mal 60 Meter große schwarz-gelbe Zelt ziehen sich längs und quer zwei Straßen, die in der Mitte zusammentreffen.

Ein Fadenkreuz für tollkühne Stunts und atemberaubende Nummern unter der 18 Meter hohen Zeltkuppe. 40 Artisten sind dabei, und es wird nichts für schwache Nerven, wenn etwa Biker erstmalig zu Neunt im eisernen „Globe of Speed“ ihre Manöver drehen.

Die Shows laufen dienstags bis samstags um 20, sonn-/feiertags um 19 Uhr sowie samstags 16 Uhr und sonn-/feiertags 15 Uhr. Der Vorverkauf hat begonnen (19 bis 49, ermäßigt 16 bis 45 Euro).



Kommentare
Aus dem Ressort
Nachwahl in Meiderich/Beeck findet statt am 23. November
Kommunalwahl
Die Duisburger Sozialdemokraten erreichten bei der Kommunalwahl im Mai in Meiderich/Beeck die absolute Mehrheit. Doch rund 1000 Wähler konnten überhaupt nicht wählen. Es fehlten Stimmzettel. Die Bezirksregierung hat den Nachwahl-Termin festgesetzt: 23. November.
Jobcenter - Duisburger Linke wollen zurück zum Nummernziehen
Jobcenter
Das Nummernziehen in der Warteschlange ist für viele ein Symbol für den unfreundlichen Umgang von Behörden mit den Bürgern. Das sehen die Duisburger Linken anders. Sie fordern im Jobcenter die Rückkehr zum alten Nummern-System. Dafür sprächen etliche Argumente , so die Duisburger Linken.
Landgericht Duisburg kassiert Nazi-Devotionalien ein
Nazi-Symbole
Nazi-Plakate hingen über seinem Bett, er trank aus einer Hitler-Smiley-Tasse und wollte in zwei Duisburger Bunkern angeblich ein Museum über Luftangriffe auf Duisburg eröffnen. Verurteilt wurde ein 43-jähriger Düsseldorfer vom Landgericht Duisburg schließlich wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.
Anklage wankt - Neues Gutachten zur Loveparade nötig?
Loveparade
Das Gutachten aus dem Hause Keith Stills ist ein zentrales Dokument der Anklage gegen die Beschuldigten im Loveparade-Prozess. Doch offenbar haben Mitarbeiter von Stills mehr Leistungen erbracht, als bekannt – was mindestens hätte kenntlich gemacht werden müssen. Die Anklage gerät ins Wanken.
Uni Duisburg verwehrt Studenten Raum für Kurdistan-Vortrag
Bildung
Die Universität habe „eine Verpflichtung, Studierende vor möglichen gewalttätigen Auseinandersetzungen zu schützen“, so die Uni. Die Linke Liste in der Studentenvertretung hält die Entscheidung für nicht akzeptabel, denn: „Einige unserer Kommilitonen haben Angehörige in der umkämpften Region.“
Fotos und Videos
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ Sportfete
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Rundgang durch Vierlinden
Bildgalerie
Stadtteile