Das aktuelle Wetter Duisburg 14°C
Vereine

Finanzielle Unregelmäßigkeiten belasten Duisburger Tierschutzverein

03.01.2013 | 08:00 Uhr
Finanzielle Unregelmäßigkeiten belasten Duisburger Tierschutzverein
Der kommissarische Vorstand des Tierschutzvereins ( v.l.Julia Hörst, Christian von Coll, Diethelm von Coll) konnte auch kein Licht ins Dunkel bringen.Foto: Udo Milbret

Duisburg.   Dem führungslosen Tierschutzverein in Duisburg droht das Aus. Es gibt Unklarheiten darüber, was aus dem Vereinsvermögen geworden ist. Der alte Vorstand bestreitet, dass es zu Unregelmäßigkeiten gekommen sei. Ende Januar muss eine außergewöhnliche Mitgliederversammlung entscheiden, wie es weitergeht.

Im Jahr 2012 hätte der Tierschutzverein Duisburg eigentlich sein 125-jähriges Vereinsjubiläum feiern können. Zur Feier kam es freilich nicht. Zu schlecht waren die Nachrichten im abgelaufenen Jahr und zu turbulent die Ereignisse um den ins Zwielicht geratenen ehemaligen Vereinsvorstand. Über die Zukunft des Vereins wird nun Ende Januar eine außerordentliche Mitgliederversammlung entscheiden müssen.

Dann wird fast genau ein Jahr vergangen sein, nachdem sich aktuelle und ehemalige Vereinsmitglieder an die WAZ wandten und über vermeintliche finanzielle Unregelmäßigkeiten in der Vereinsführung berichteten. Zahlreichen Spendern, auch größerer Summen, wurden bis Januar 2012 keine Spendenquittungen ausgestellt. Aus dem Vereinsvermögen sollen außerdem zinslose Darlehen an Dritte vergeben worden sein.

Ehemaliger Vorstand bestreitet Vorwürfe

Auch soll es Bargeld-Entnahmen von Tierschutzvereins-Konten gegeben haben, ohne jedoch den Zweck der Entnahmen zu erklären. Außerdem ist die Frage unbeantwortet, was mit rund 180.000 Euro geschah, die 2011 aus dem Verkauf eines vereinseigenen Hauses erzielt wurden.

Der ehemalige Vorstand des Vereins bestreitet bis heute, dass es Unregelmäßigkeiten gegeben hat. Der Vorstand war nach einer turbulenten Jahreshauptversammlung Ende Januar 2012 zurückgetreten, ohne den Mitgliedern Rechenschaft abzulegen. Im Verlauf dieser Versammlung hatte der Vorstand den Verein eigentlich auflösen wollen.

  1. Seite 1: Finanzielle Unregelmäßigkeiten belasten Duisburger Tierschutzverein
    Seite 2: Mitgliederversammlung soll Ende Januar stattfinden
    Seite 3: Keine Verbindung zwischen Tierschutzzentrum und Tierschutzverein 

1 | 2 | 3



Kommentare
06.01.2013
13:57
Finanzielle Unregelmäßigkeiten belasten Duisburger Tierschutzverein
von Karl-Napp | #4

Die hätten sich mal lieber um ihre eigenen Belange kümmern sollen, statt dauernd gegen Zoo Zajac zu schießen...

04.01.2013
11:56
Finanzielle Unregelmäßigkeiten belasten Duisburger Tierschutzverein
von trickflyer | #3

frag doch mal den sauerland.

03.01.2013
11:41
Vermögen des Duisburger Tierschutzvereins verschwunden
von nussknacker | #2

Hier scheint massiver Betrug und Unterschlagung die Regel zu sein.
Es hilft doch nur die Strafanzeige gegen alle Vorstandsmitglieder!

1 Antwort
Finanzielle Unregelmäßigkeiten belasten Duisburger Tierschutzverein
von tierfreund61 | #2-1

Die Abrechnungen macht ja nicht nur einer. Also sind schon einige Mitwisser. Traurig, das es wieder die Ärmsten trifft. Die Strafanzeige ist auf jeden Fall fällig. Das Geld muss erstattet werden!

03.01.2013
11:39
Vermögen des Duisburger Tierschutzvereins verschwunden
von nussknacker | #1

Duisburg steht für alles Schlechte in Deutschland!

1 Antwort
Finanzielle Unregelmäßigkeiten belasten Duisburger Tierschutzverein
von kikimurks | #1-1

Das ist absoluter Unsinn! Den selben Schrott findet man auch in anderen Städten. Man muss nur hinschauen.

Aus dem Ressort
Thyssen-Krupp Steel führt die 31-Stunden-Woche ein
Stahl
Der Stahlkonzern Thyssen-Krupp Steel führt an seinen Standorten Duisburg, Bochum, Dortmund, Finnentrop und Siegen die 31-Stunden-Woche bei Lohnverzicht ein. Darauf haben sich Unternehmen und Betriebsrat verständigt. Der „Tarifvertrag Zukunft“ soll Stellenstreichungen und Kurzarbeit verhindern.
Dienstfreier Polizist schnappte dreisten Dieb
Kriminalität
Glück hatte ein 21-jähriger Rheinhausener, dass er für einen dreisten Diebstahl vor dem Amtsgericht Stadtmitte mit einer Geldstrafe davonkam. Am 15. Mai hatte er auf der Straße in den Bänden einer 85-jährigen Frau die Handtasche aus dem Rollator gerissen. Pech für den Angeklagten, dass er das...
Auf frischer Tat ertappt - Dieb überfährt Zeugin in Duisburg
Kriminalität
Eine 45-jährige Spielhallen-Angestellte hat am Freitag Verdächtiges auf einem Parkplatz in Duisburg-Homberg beobachtet. Sie sah, wie ein Mann einen Werkzeugkoffer klaute, rannte auf den Parkplatz und stellte sich vor das Auto, um den Kriminellen zu stoppen. Der Dieb gab jedoch Gas und überfuhr sie.
Rückbau der Duisburger A59-Baustelle noch bis Ende November
Autobahn 59
Noch nicht so reibungslos wie erhofft läuft der Verkehr auf der Berliner Brücke der A59. Noch wenigstens bis Ende November braucht StraßenNRW, um die Baustelle auf der A59 komplett zurückzubauen. Das soll größtenteils nachts und an Wochenenden geschehen, teilweise werde aber wochentags gearbeitet.
Weichenarbeiten in Duisburg wirbeln Fahrplan durcheinander
Bahn
Bahnreisende im westlichen Ruhrgebiet müssen am Wochenende mit einigen Einschränkungen rechnen. Weil im Duisburger Hauptbahnhof eine Weiche erneuert wird, fallen einige Züge im Regionalverkehr aus, IC und ICE fahren Umleitungen. Insbesondere die Linien S1, S2 und der RE2 sind betroffen.
Mercator-Stühle auf der Bahnhofsplatte
Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Die sportliche Heimat der Zebras vom MSV
Bildgalerie
Die MSV-Stadien
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
Rundgang durch Beeck
Bildgalerie
Stadtteile
MSV verliert nach Elfmeterschießen
Bildgalerie
DFB Pokal