Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Einsatzübung

Feuerwehr und Malteser üben Großeinsatz bei Segelregatta in Duisburg-Wedau

09.08.2012 | 14:11 Uhr
Feuerwehr und Malteser üben Großeinsatz bei Segelregatta in Duisburg-Wedau
Am Masurensee üben Feuerwehr und Malteser Donnerstagabend gemeinsam. Bei solchen Übungen - wie hier auf dem Foto bei einer Übung der Homberger Jugendfeuerwehr - trainieren die Einsatzkräfte auch die Zusammenarbeit derFoto: Uwe Möller

Duisburg. Spaziergänger, die Donnerstagabend an der Sechs-Seen-Platte unterwegs sind, müssen sich keine Sorgen machen, wenn ihnen am Masurensee etliche Löschfahrzeuge und Rettungswagen entgegen kommen. Es handelt sich um eine große Katastrophenschutz-Übung, die Feuerwehr und Malteser dort veranstalten.

Mit einem simulierten Unglück bei einer gut besuchten Segeregatta wollen die Einsatzkräfte das Vorgehen bei möglichen realen Einsätzen trainieren. Das Übungs-Szenario sieht folgendermaßen aus: Bei der Regatte kommt es zu einem Unfall, als ein Schiedsrichterboot betankt wird. Mehrere Personen werden verletzt und ein Brand entsteht.

Im Einsatz sind die Freiwillige Feuerwehr Mündelheim, der Malteser Hilfsdienst und der Fernmeldedienst der Duisburger Feuerwehr. Die Verletzten mimen Mitglieder der Jugendgruppe des Duisburger Yacht-Clubs. Die Übung in Wedau startet gegen 18.30 Uhr.


Kommentare
Aus dem Ressort
Stadt Duisburg sagt den Dreckecken weiter den Kampf an
Dreck-Weg-Garantie
8860 wilde Müllkippen wurden seit Herbst 2012 in Duisburg aufgrund der „48-Stunden-Dreck-weg“-Garantie beseitigt, 435 Tonnen Müll dort aufgesammelt, wo er nicht hingehört. Um auf illegals Müllberge aufmerksam zu machen, hat die Stadt für Bürger sogar eine eigene Müll-Hotline eingerichtet.
Marina-Markt im Innenhafen startet Sonntag in die Saison
Markt
Nach einem halben Jahr Abstinenz ist er wieder da: Der Marina-Markt startet am Wochenende in die Saison. Die Händler locken Ostersonntag und Ostermontag mit einer bunten Meile aus Wochenmarkt, Kunsthandwerk und Gastronomie in den Duisburger Innenhafen.
Neunjähriger bei Verkehrsunfall in Duisburg schwer verletzt
Unfall
Weil er einen herannahenden Pkw übersehen haben soll, wurde ein Neunjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall in Duisburg schwer verletzt. Auf der Duissernstraße erfasste der VW einer 49-jährigen Frau den Schüler. Mit einem Rettungswagen kam er ins Krankenhaus.
Lkw mit zwei Containern kippt auf A42 in Duisburg-Beeck um
Lkw-Unfall
Hinter dem Kreuz Duisburg-Nord ist am Morgen ein Lkw auf der A42 umgekippt und behinderte den ohnehin schon durch eine Baustelle beeinträchtigten Verkehr in Richtung Kamp-Lintfort. Die Bergung dauerte bis zum Nachmittag. So lange war der rechte Fahrstreifen gesperrt.
Stadt Duisburg stimmt gegen mehr Flüge in Düsseldorf
Flughafen
Wegen der geplanten Kapazitätserweiterungen des Düsseldorfer Flughafens hatte ein Mann aus Großenbaum die Stadt Duisburg dazu aufgefordert, sich bereits im Vorfeld offiziell gegen die Pläne zu stellen. Entgegen vorheriger Berichterstattung stimmten Umwelt- und Verkehrsausschuss der Aufforderung zu.
Fotos und Videos
Lkw kippt auf A42 um
Bildgalerie
Unfall
Brillenbär erkundet Außengehege
Bildgalerie
Zoo-Nachwuchs