Das aktuelle Wetter Duisburg 19°C
Feuerwehr

Feuer im alten Stadtbad

Zur Zoomansicht 12.03.2013 | 12:45 Uhr
Am Dienstag bekämpft die Feuerwehr mit zwei Löschzügen einen Brand im alten historischen Hallenbad in Duisburg-Hamborn. Das Feuer, das in dem leerstehenden Gebäude am frühen Morgen ausgebrochen ist, beschäftigt die Feuerwehr bis in die Mittagsstunden. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens ist zur Zeit noch unklar.
Am Dienstag bekämpft die Feuerwehr mit zwei Löschzügen einen Brand im alten historischen Hallenbad in Duisburg-Hamborn. Das Feuer, das in dem leerstehenden Gebäude am frühen Morgen ausgebrochen ist, beschäftigt die Feuerwehr bis in die Mittagsstunden. Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens ist zur Zeit noch unklar.Foto: WAZ FotoPool

Duisburg.  Im alten Rhein-Ruhr-Bad in Duisburg-Hamborn brennt es erneut. Die Feuerwehr ist seit Dienstagmorgen im Großeinsatz.

 

DerWesten

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
MSV tritt auf der Stelle
Bildgalerie
6.Spieltag
Bernhard Brink
Bildgalerie
Fotostrecke
Beecker Kirmes 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jamie Cullum begeistert beim Zeltfestival
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Die Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Fotostrecke
Drohne fotografiert Gemeinde
Bildgalerie
Fotografie
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
MSV mit Remis gegen Arminia
Bildgalerie
MSV
Ritter im Schrebergarten
Bildgalerie
KGV Stiftsdamenwald
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Unser Dorf hat Zukunft
Bildgalerie
Wettbewerb
Flottes Affentheater
Bildgalerie
Kleinkunst
Facebook
Kommentare
Umfrage
Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

 
Aus dem Ressort
Gericht entscheidet heute über umstrittene CO-Pipeline
CO-Pipeline
Gebaut ist sie längst, juristisch gestritten wird seit Jahren. Darf eine 67 Kilometer lange Kohlenmonoxid-Leitung der Bayer AG in Betrieb gehen? Anwohner haben Angst vor einem Bruch oder Leck der Leitung. Am Donnerstag entscheiden darüber die obersten Verwaltungsrichter des Landes in Münster.
Duisburger Friseurin wegen Steuerbetrug angeklagt
Prozess
Rund 1,1 Millionen Euro Umsatzsteuer sollen eine heute 71 Jahre alte Friseurmeisterin und ihr Sohn hinterzogen haben. Zwischen 2005 und 2008 sollen die Angeklagten, die mehrere Läden in Duisburg und am Niederrhein haben, bewusst zu wenig bis gar keine Einnahmen nicht dem Finanzamt angemeldet haben.
Warum Duisburg immer mehr zur Problemstadt wird
Image-Problem
Kulturskandal, Zuwanderung, Zeltlager für Flüchtlinge. Die Stadt Duisburg wird ihr schlechtes Image einfach nicht los. Nun leistet sich auch Oberbürgermeister Sören Link (SPD) Fehler.
Privatparty mit Schlagerstar Bernhard Brink in Duisburg
WAZ-Gartenkonzert
Von Starallüren keine Spur: Bernhard Brink präsentierte sich beim privaten Gartenkonzert auf der Terrasse von WAZ-Gewinner Peter Bönke in Duisburg-Buchholz als Schlagerstar zum Anfassen. Gastgeber und Gäste waren vom Auftritt des 62-jährigen Wahl-Berliners in jeder Hinsicht restlos begeistert.
Stimme des Ruhrgebiets auch in Duisburg zu hören
Aktion
Am 27. September singen Zehntausende gemeinsam beim „Sing – Day of Song“. Die Zentrale Veranstaltung für Duisburg wird um 11.15 Uhr auf dem König-Heinrich-Platz beginnen. Um 12.10 Uhr singt das Revier dann gemeinsam.