Das aktuelle Wetter Duisburg 17°C
Industriekultur

Extraschicht mit Pfeffer und Krebs

Zur Zoomansicht 01.07.2012 | 01:57 Uhr
Extraschicht - Die lange Nacht der Industriekultur im Landschaftspark Nord in Duisburg-Meiderich, am Samstag den 30.06.2012.Foto: Lars Fröhlich / WAZ FotoPool
Extraschicht - Die lange Nacht der Industriekultur im Landschaftspark Nord in Duisburg-Meiderich, am Samstag den 30.06.2012.Foto: Lars Fröhlich / WAZ FotoPoolFoto: WAZ FotoPool

Tausende Besucher feierten im Landschaftspark mit David Pfeffer und Markus Krebs.

Klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke!

Lars Fröhlich

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
A59-Baustelle von oben
Bildgalerie
Großbaustelle
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Blitzmarathon in Duisburg
Bildgalerie
Blitzmarathon
Rundgang durch Obermeiderich
Bildgalerie
Stadtteile
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Fashion Week in Mailand
Bildgalerie
Mode
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Margarethenhöhe und Grugapark
Bildgalerie
Luftbilder
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Zeche Gneisenau Dortmund
Bildgalerie
Bergbau
Einsatz im Tunnel
Bildgalerie
Übung
100 Jahre Firma Heimann
Bildgalerie
Jubiläum
11. Etappe WP Staffelwanderung
Bildgalerie
WP-Aktion
Facebook
Kommentare
01.07.2012
10:58
Extraschicht
von silverstone | #2

Jetzt habe ich die Fotos mal durchgeschaut und was sehen da meine "blinden" Augen? Seht selbst,so abgewichst und selbst beim Fotografieren wurde nicht mal der Arm ohne das Bändchen weggedreht sondern tatsächlich ohne Bändchen fotografiert.Der Beweis meiner ....unfassbar echt!!Und erzählt mir jetzt nicht,dass man das Bändchen auch in der Tasche tragen konnte.

01.07.2012
10:53
Extraschicht
von silverstone | #1

In Duisburg mussten wir niemanden unsere Bändchen zeigen.Ein Hammer!!!!
Wir haben viele gesehen ohne Bändchen (16Euro).
Aber wieder Typisch für Duisburg.Entweder schmarotzen die Duisburgerinnen und Duisburger oder es endet mit Mord und Totschlag.Asozial von den Leuten und den Veranstaltern...sorry!! Bei 2 x 16 Euro verstehen wir keinen Spass!

Das beste,diese Leute mopperten dann noch rum....scheiss Feuerwerk etc pp.

3 Antworten
Extraschicht mit Pfeffer und Krebs
von Rapante | #1-1

Leider les ich das gerade erst, aber es ist ja nie zu spät! ;)
Was ist denn hier bitte asozial?? Wenn der Landschaftspark sich dazu entschließt keinen Eintritt zu verlangen, ist das doch für diejenigen schön, die ausschließlich die Veranstaltung im Landschaftspark besuchen! Mit der Eintrittskarte für die Extraschicht kann man aber theoretisch ALLE teilnehmenden Locations besuchen und eben nicht nur eine. Also ein völlig überflüssiger und unqualifizierter Kommentar.. da könnte man sich weiß Gott über wichtigere Dinge empören!

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Umfrage
In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

In Duisburg gibt es noch zwei große Warenhäuser. Karstadt ist seit geraumer Zeit in den Turbulenzen. Jetzt sollen es neue Sortimente und Beschäftigte in Teilzeit rausreißen. Ist Karstadt für Sie als Kaufhaus noch attraktiv?

 
Fotos und Videos
Vanessa Huppenkothen
Bildgalerie
DSDS
Rundgang durch den Hagenshof
Bildgalerie
Stadtteile
Aus dem Ressort
Tumulte bei Bürgerinfo zum Landes-Asyl in Duisburg
Flüchtlinge
Aufgeheizte Stimmung bei der Bürgerinformation für das Landesasyl in Neumühl. Überschattet hat die Veranstaltung das im Internet kursierende Gerücht über eine angebliche Kindesentführung. OB Link pfiffen die Zuhörer bei seiner Ankunft aus, zudem hetzten Rechtpopulisten die Anwohner auf.
Loveparade-Gedenkstätte in Duisburg erneut verwüstet
Vandalismus
Zum wiederholten Male haben Unbekannte am Freitag die Gedenkstätte für die Loveparade-Opfer in Duisburg-Neudorf verwüstet. Sie zerstörten Grablichter und Figuren. Die Polizei erstattete Strafanzeige gegen Unbekannt - und bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem oder den Tätern.
Melanie Fydrich und Baily sind Weltmeister im Hunde-Frisbee
Hunde-Frisbee
Freestyle. Was sich nach künstlerischer Kreativität in verschiedenen Sportarten anhört, ist auch eine Disziplin im Hunde-Frisbee. Mit einem Weltmeister-Duo aus Duisburg: Melanie Fydrich und ihr fünfjähriger Mischlingshund Baily. Freestyle ist ein echter Leistungssport.
Duisburger haben Angst vor Giften im Talke-Gefahrstofflager
Gefahrstofflager
Angst vor Gift in der Nachbarschaft, Sorge vor noch mehr Lkw-Verkehr im Stadtteil, generelles Misstrauen gegenüber Logport-Planungen: All das führte rund 200 Bürger am Donnerstagabend in die Rheinhausen-Halle, wo die Planungen für ein Gefahrstofflager vorgestellt wurden.
Neues Stellwerk in Duisburg - so ändert sich der Fahrplan
Bahnverkehr
Duisburg ist die erste große Drehscheibe der Bahn in NRW, die ein elektronisches Stellwerk erhält. Die Umstellung auf die neue Technik wirbelt den Fahrplan in und rund um Duisburg in den kommenden beiden Wochen gehörig durcheinander. Hier erfahren Sie, welche Linien in Phase 1 bis 4 betroffen sind.