Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Welpenverkauf

Essener kaufte als Erster einen Welpen bei Zoo Zajac

20.01.2012 | 19:36 Uhr
20 Tierrechtler demonstrierten am Freitag zum Welpen-Verkaufsstart bei Zoo Zajac. Deutlich mehr Aktivisten werden am größten Zoofachgeschäft der Welt am Montag, 23. Januar, erwartet. Foto: Stephan Eickershoff / WAZ FotoPool

Duisburg.   Dominic Hietsch war der erste Kunde, der in der Tierhandlung Zoo Zajac einen Hund kaufte: Für Dackel Motte zahlte der Essener 849 Euro, beäugt von Schaulustigen, die sich den umstrittenen Verkaufsstart nur mal anschauen wollten. Demonstranten versteckte Norbert Zajac hinter schwarzer Plane.

Gedrängel und Geknipse: Viele Schaulustige versuchen am Freitag, das erste Welpen-Verkaufsgespräch bei Zoo Zajac mit anzuhören. Hundetrainerin Jennifer Blasberg bemerkt’s und erhebt die Stimme: „Ich frage genau nach, wie der Hund gehalten wird, wie lange er am Tag allein ist, ob Tierhaltung in der Wohnung erlaubt ist. Und ich rate dazu, am besten Urlaub zu nehmen.“

Blasberg erzählt weiter, sie überbrückt die Zeit. Denn Dominic Hietsch, der erste Käufer, wird aufgehalten. Der 43-jährige Essener muss erst drei, vier Interviews geben, bis er mit der Trainerin im Hinterraum verschwinden und zum ersten Mal mit Rauhaardackelwelpe „Motte“ schmusen kann. Zwei Stunden später steigen die zwei in den Wagen.

Die Szene passt: Wie der hochgewachsene Mann den klitzekleinen Hund anhimmelt und später im Arm hält, ist hundewerbeperfekt. „Ich habe mir Urlaub genommen um Zeit für Motte zu haben, meine Frau auch. Weil ich mit zwei Dackeln aufgewachsen bin, weiß ich was auf mich zukommt“, sagt Hietsch.

Zajac startet Welpenverkauf

Die Hälfte der Welpen wird in der ersten Woche verkauft

Der erste Käufer: Dominic Hietsch aus Essen kaufte bei Zoo Zajac am Freitag Dackel Motte. Foto: Stephan Eickershoff / WAZ FotoPool

Zoohändler Norbert Zajac verfolgt die Szenerie von der anderen Ecke der neuen Hundehalle aus. Seine erste Einnahme: 849 Euro für „Motte“ und einige Euro fürs passende Equipment. 23 Hunde aus drei Würfen, die vor einer Woche geliefert wurden, hat er pünktlich in den Verkauf gebracht und lockt so Schaulustige.

„Wir wollen nicht kaufen. Nur gucken“, sagt Lisa Möhl, und ihre Mitschülerinnen, Jacqueline Hendricks und Julia Buchholz nicken. „Als wir vorhin in der Schule gesagt haben, dass wir hier direkt gucken gehen, hat eine gesagt ,Wie könnt ihr das nur machen’“, berichtet Möhl. Abgehalten hat es die drei nicht, sie lauschen lieber dem Beratungsgespräch und bilden sich vor Ort eine Meinung.

Video
Der umstrittene Verkauf der Hundewelpen im Tiergroßhandel Zoo Zajac startete mit einem großen Medienrummel.

„Ich frag mich jetzt schon, ob der den direkt mitnehmen darf“, sagt Buchholz und blickt zu Hietsch. „Ich kenne das von Züchtern nur so, dass man den Hund öfter besucht und ihn nicht direkt mitnehmen kann.“ Aber Hietsch kann. Gut die Hälfte der Tiere wird auf diesem Weg innerhalb der ersten Woche verkauft, rechnet Norbert Zajac vor. Diese Erfahrung habe er vom vor viereinhalb Jahren gestarteten Verkauf von Katzenjungen. 600 Stück seien es pro Jahr, die Nachfrage sei höher. Bei den Hundewelpen rechnet er mit 1000 Stück, und dies sei „schon tief gestapelt“.

Bauzaun verdeckt Demonstranten

Dass Hunde eine Ware sind, bringt auch zum Verkaufsstart gut 20 Tierrechtler auf die Straße. Verdeckt vom kurzfristig von Zajac aufgebauten Bauzaun, der mit schwarzer Plane bespannt ist. Aber man hört sie. Auch Andrea Bensing vom Tierrechtsverein „Die Eulen“ ist dabei. Sie ärgert der Welpenverkauf, weil er zu Spontankäufen anrege. „Die Hunde sind Zajacs Kapital. Hier geht’s doch nur ums Geld, um Profit.“

Wissenwertes über Zoo Zajac

Anne Wohland

Funktionen
Fotos und Videos
Brand in Duisburger Hochhaus
Bildgalerie
Feuerwehr
MSV Duisburg steigt in die 3. Liga ab
Bildgalerie
Relegation
Public Viewing im Ruhrgebiet
Bildgalerie
EM 2016
article
6267096
Essener kaufte als Erster einen Welpen bei Zoo Zajac
Essener kaufte als Erster einen Welpen bei Zoo Zajac
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/essener-kaufte-als-erster-einen-welpen-bei-zoo-zajac-id6267096.html
2012-01-20 19:36
Zoo, Zajac, Welpen, Hunde, Verkauf, Norbert Zajac, Tierrechtler
Duisburg