Das aktuelle Wetter Duisburg 15°C

Prozess

Spediteur stahl Elektronik im Wert von 2,6 Millionen Euro

17.01.2013 | 17:58 Uhr

Ein 43-jähriger Spediteur machte bei einem Riesen-Betrug mit und schaffte vier Sattelschlepper mit Elektronikartikeln im Wert von 2,6 Millionen Euro auf die Seite. Sechs Jahre nach dem gigantischen Betrug hatte sich der Mann nun vor dem Duisburger Landgericht zu verantworten.

Kontaktdaten
Nachrichteneingabe
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein: Ihre E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse des Empfängers werden ausschließlich zu übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. um im Fall eines übertragungsfehlers eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird DerWesten die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X_Sent_by_IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird DerWesten die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.

Frage der Woche
Manche radeln an einem Tag von Duisburg an die Nordsee . Dabei könnte man doch auch vor der Haustür schön Urlaub machen, oder?

Manche radeln an einem Tag von Duisburg an die Nordsee . Dabei könnte man doch auch vor der Haustür schön Urlaub machen, oder?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Wo es in Duisburg am besten schmeckt
Gastronomie
Inkognito haben Testesser 200 Restaurants in Stadt und Region besucht. Die Besten in zehn Kategorien listet der Gastroführer „Duisburg geht aus“ auf.
Eltern fürchten erzwungene Arbeitslosigkeit
Betreuungslücke
Weil an einer Grundschule der Offene Ganztag nicht wie angekündigt ausgebaut wird, befürchten berufstätige Eltern sozialen Absturz.
Loveparade: Panikforscher hat weitere Fakten nachgeliefert
Prozess
Kurz vor Ablauf der Frist hat der Panikforscher Stills dem Landgericht Duisburg weitere 75 Fragen zum Loveparade-Prozess beantwortet.
Windrad am Landschaftspark muss saniert werden
Industriekultur
Ein Wahrzeichen des Duisburger Landschaftsparks Nord muss saniert werden. Wenn das zu teuer wird, bleibt die Landmarke auf Dauer am Boden.
Fragen und Antworten zur Zweitwohnungssteuer in Duisburg
Zweitwohnungssteuer
Am 1. Juli ist Stichtag: Wer seinen Zweitwohnsitz in Duisburg hat, soll dafür Steuern zahlen. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur neuen Steuer.
article
7492846
Spediteur stahl Elektronik im Wert von 2,6 Millionen Euro
Spediteur stahl Elektronik im Wert von 2,6 Millionen Euro
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/elektronik-im-wert-von-2-6-millionen-euro-umgeleitet-id7492846.html
2013-01-17 17:58
Duisburg, Gericht, Prozess, Betrug, Sattelschlepper, Elektronik
Duisburg