Das aktuelle Wetter Duisburg 2°C
Bombe

Duisburger City evakuiert

15.02.2013 | 14:39 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Foto: Stephan Eickershoff / WAZ Fotopool
Foto: Stephan Eickershoff / WAZ FotopoolFoto: Stephan Eickershoff/WAZFotoPool

Die Evakuierung für die Entschärfung einer Fliegerbombe am Hauptbahnhof legte die Duisburger Innenstadt lahm.

Die Entschärfung einer Fliegerbombe am Hauptbahnhof legte am Freitag das öffentliche Leben in der Duisburger Innenstadt lahm: Von 9.27 Uhr bis 12.15 Uhr hielt kein Zug mehr im Hauptbahnhof, die A 59 war zwei Stunden gesperrt. Über 20.000 Anwohner und die City waren betroffen. Menschen am Kaufhof verzögerten die Entschärfung. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst gab um 12.09 Uhr Entwarnung. Zur Chronik des Großeinsatzes

DerWesten

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
EVD gegen Herne
Bildgalerie
Eishockey
ASCD gegen Hannover
Bildgalerie
Wasserball
Heimniederlage für MSV
Bildgalerie
Fußball
Narren feiern den Rosenmontag
Bildgalerie
Karneval
Populärste Fotostrecken
Karnaper Bürger  demonstrieren
Bildgalerie
Fotostrecke
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Melike Yüksel ist Miss Turkuaz 2016
Bildgalerie
Miss-Wahl
Eisenbahnfreunde Witten
Bildgalerie
Freunde der Eisenbahn
Neueste Fotostrecken
Finale der Junioren-Meisterschaften
Bildgalerie
Stadtwerke-Hallen-Cup
D- und B- Juniorinnen
Bildgalerie
Jugendfußballerinnen
Sportlerehrung 2015 im Kreis Olpe
Bildgalerie
Feature
Klarer Sieg gegen Herne
Bildgalerie
Handball Verbandsliga
Das 1. Spiel nach der Winterpause
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A


Funktionen
gallery
7622693
Duisburger City evakuiert
Duisburger City evakuiert
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/duiyburger-city-evakuiert-id7622693.html
2013-02-15 14:39
Duisburg