Das aktuelle Wetter Duisburg 9°C
Leserfoto-Wettbewerb

„Duisburgs schönste Seiten“ – letzte Abstimmung der Vorrunde läuft

21.10.2012 | 18:45 Uhr
Auch von der Sechs-Seen-Platte haben uns die Teilnehmer unseres Wettbewerbes "Duisburgs schönste Seiten" zahlreiche Fotos geschickt. Dieses Bild von Insel und Skyline hat Karl-Heinz Dahlke aufgeonommen.Foto: Karl-Heinz-Dahle

Duisburg.   Herzlichen Dank allen Lesern, die sich an unserem Wettbewerb „Duisburgs schönste Seiten“ beteiligt haben: Uns haben etwa 900 Leserfotos erreicht. Woche für Woche können Sie jeweils 50 Fotos bewerten. Die mit der besten Durchschnittspunktzahl schaffen es in die Zwischenrunde. Hier finden Sie auch alle WAZ- und NRZ-Zeitungsseiten mit Ihren Leserfotos.

Allen Teilnehmern herzlichen Dank für etwa 900 Leserfotos für unseren Wettbewerb „Duisburgs schönste Seiten“! Die Bilder zeigen Duisburg von ganz verschiedenen sehenswerten Seiten und dass die Duisburger – aber auch Besucher und Touristen – diese zu schätzen wissen. Seit Montag, 22. Oktober, 0.01 Uhr, können Sie, liebe Leserinnen und Leser, uns keine Fotos mehr zusenden!

Mit dem Einsendeschluss aber hat unser Leserfoto-Wettbewerb erst richtig angefangen: Im Internet, unter anderem auf waz.de/duisburg, können Sie fortan Woche für Woche jeweils bis zu 50 der eingereichten Leserfotos bewerten. In der Bildergalerie "Duisburgs schönste Seiten" können Sie jedes Foto mit einer Punktzahl zwischen 5 („Spitze! Volle Punktzahl!“) und 1 („Nicht mein Fall“) bewerten. Dazu habe Sie jeweils von Montag, 15 Uhr, bis zum darauf folgenden Montag, 15 Uhr, Zeit. In jeder Abstimmungsrunde schaffen es die 20 Fotos mit der besten Durchschnittsbewertung in die erste Zwischenrunde, bei Votings mit weniger Fotos entsprechend weniger.

Seit Montag, 18. Februar, läuft die 17 und letzte Abstimmung der Vorrunde. Diese endet am Montag, 25. Februar, um 15 Uhr. Die 19 Leserfotos mit der besten Durchschnittspunktzahl schaffen es in die erste Zwischenrunde. Stimmen Sie mit ab!

Zum 17. Voting
Alle Fotos des 16. Votings
Alle Fotos des 15. Votings
Alle Fotos des 14. Votings
Alle Fotos des 13. Votings
Alle Fotos des zwölften Votings
Alle Fotos des elften Votings
Alle Fotos des zehnten Votings
Alle Fotos des neunten Votings
Alle Fotos des achten Votings
Alle Fotos des siebten Votings
Alle Fotos des sechsten Votings
Alle Fotos des fünften Votings
Alle Fotos des vierten Votings
Alle Fotos des dritten Votings
Alle Fotos des zweiten Votings
Alle Fotos des ersten Votings

Das Regelwerk des Leserfoto-Wettbewerbes:

Die 20 Fotos, die am Ende der jeweils einwöchigen Abstimmungen die besten Durchschnittsnoten haben, kommen also in die nächste Runde (im 16. und 17. Voting waren es wegen der geringeren Bilderzahl entsprechend 18 beziehungsweise 19 Fotos). Wenn alle Leserfotos bewertet wurden, nach der Vorrunde also, wählt unsere Jury aus den 357 Fotos, die es mit einer Top-Platzierung in die erste Zwischenrunde geschafft haben, 180 Bilder aus.

Diese 180 Leserfotos können die User dann im Rahmen von drei weiteren einwöchigen Votings à 60 Bildern erneut bewerten (zweite Zwischenrunde). Die 20 Fotos mit den besten Durchschnittsbewertungen eines jeden Votings schaffen es in die finale Online-Abstimmung von "Duisburgs schönste Seiten".

Duisburgs schönste Seiten

Aus den 30 Fotos, die im finalen Voting am besten abschneiden, bestimmt unsere Jury im Finale die Platzierungen vom 30 bis zum 1. Platz. Der Runde der Juroren gehören WAZ-Redaktionsleiter Oliver Schmeer, NRZ-Redaktionsleiter Ingo Blazejewski und Fotograf Stephan Eickershoff, zwei Online-Redakteure und Journalist Marco Hofmann an.

Da wir die Beiträge der 25 Erstplatzierten mit Gewinnen von teils beträchtlichem Wert belohnen möchten, käme die Manipulation des Votings für uns einem Betrug gleich.
Wir beobachten die einzelnen Abstimmungen daher sehr genau und behalten uns auch Wettbewerbsausschlüsse vor. In jedem Falle würden Manipulationsversuche auch in das finale Jury-Urteil einfließen. Wir appellieren daher an die Ehrlichkeit der Wettbewerber und Nutzer.

Leserfotos
Leserfoto-Zeitungsseiten 21 bis 29 als pdf-Download

Rechts unten finden Sie die Zeitungsveröffentlichungen Nummer elf bis 20 als pfd-Download, darunter auch die thematischen Leserfotoseiten der NRZ.

Marco Hofmann, der jüngst mit dem Buch „DU mein Duisburg “ (Anno-Verlag) eine Hommage an seine Heimatstadt veröffentlicht hat, liefert allen Teilnehmern einen zusätzlichen Anreiz, ihre Bilder einzuschicken: „Ich würde mich freuen, wenn wir die drei Siegerfotos in der neuen Auflage von ‚DU mein Duisburg’ abdrucken dürften.“

Übrigens: Rechts in diesem Artikel, unter "Downloads" finden Sie alle Zeitungsseiten mit Leserfotos des Wettbewerbes im pfd-Format.

Trekking-Rad, iPod, Familien-Jahreskarte und 22 weitere Preise in der Übersicht

Mitmachen lohnt sich übrigens nicht nur deshalb und nicht nur für die Erstplatzierten.

Leserfotos

Die Lokalredaktionen von WAZ und NRZ veröffentlichen während unseres Wettbewerbes "Duisburgs schönste Seiten" Leserfotos in ihren Ausgaben, die uns als Wettbewerbsbeiträge erreicht haben. Hier finden Sie die Zeitungsveröffentlichungen Nummer elf bis 20 als pfd-Download.

Den ersten Preis stiftet Lucky Bike am Duisburger Hauptbahnhof: ein Trekking-Fahrrad im Wert von 500 Euro, wahlweise ein Herren- oder Damenmodell. Den zweiten Preis spendiert die Sparkasse Duisburg: einen iPod Touch (Apple, 32 GB) im Wert von 269 Euro. Eine Jahreskarte „Familie 2“ (mit Eintritt ins Delfinarium, für beide Elternteile und maximal drei Kinder, Wert: 90 Euro) schenkt der Zoo Duisburg dem Drittplatzierten.

Die weiteren Preise und Stifter: 4. Platz: Jahreskarte Zoo „Erwachsene“ (mit Eintritt ins Delfinarium, Wert: 50 Euro). 5. und 6. Platz: Tagesticket Zoo „Familie 2“, mit Eintritt ins Delfinarium, je 32 Euro). 7. - 9. Platz: Tagesticket Zoo „Familie 1“, mit Eintritt ins Delfinarium, je 20 Euro). 10. - 12. Platz: Der Anno-Verlag verschenkt jeweils ein Exemplar von Marco Hofmanns Buch „DU mein Duisburg“.

Leserfotos

Die Duisburger Lokalredaktionen von WAZ und NRZ veröffentlichen während unseres Wettbewerbes "Duisburgs schönste Seiten" ebenfalls Leserfotos in ihren Ausgaben, die uns als Wettbewerbsbeiträge erreicht haben. Hier finden Sie die ersten zehn Zeitungsveröffentlichungen als pfd-Download.

13. - 15. Platz: Der Anno-Verlag stiftet jeweils ein Exemplar des Buches „Familienbande – Liebe, Lachen, Tränen: Episoden einer Familiengeschichte vom Kaiserreich bis zur BRD“ über eine Duisburger Familie. 16. - 19. Platz: je ein WAZ-Nostalgieset mit jeweils zwei Frühstücksbrettchen und zwei Tassen, 20. - 25. Platz: „DerWesten“-T-Shirts für Damen und Herren (Aufdrucke: florale Motive bzw. Ruhrgebiets-Skyline).

Philipp Wahl und Marc Wolko



Kommentare
13.01.2013
13:12
„Duisburgs schönste Seiten“ – die elfte Abstimmung läuft
von notudu | #13

Nachdem meine Antwort auf den Kommentar unten nicht erscheint, ein zweiter Versuch.

Auch ich habe einige Ungereimtheiten festgestellt und dokumentiert.
Nachdem jetzt in der 11. Abstimmung die Punktzahlen aufgrund der prozentualen Verteilung nicht mehr nachvollziehbar sind, gehe ich davon aus, dass die Fehler bekannt sind und so darüber hinweg getäuscht werden soll.

Ich habe soeben meine Bilder aus dem Wettbewerb zurückgezogen.

02.01.2013
22:41
„Duisburgs schönste Seiten“ – die neunte Abstimmung läuft
von heilu | #12

Habe die Abstimmung weiter beobachtet, wie kann ein Bild das 13. sein, ein paar mal später ist es das 5. Bild, also hier stimmt etwas nicht und ich glaube ich werde mal rechtliche Schritte einleiten. Geb Ihnen aber vorher die Chance, das technische Problem zu lösen.

2 Antworten
„Duisburgs schönste Seiten“ – die zehnte Abstimmung läuft
von Gerdasch | #12-1

Offensichtlich haben Sie ein technisches Problem . Durch Anklicken eines Bildes wird ein anderes Bild bewertet . So kann ich mir nur erklären, das ein Bild mit dem Anker aus Duisburg ? auf Platz 3 landet.
Überprüfen Sie doch mal Ihre Links zu den Bildern .Sonst wäre die ganze Bewertung eine Farce .

„Duisburgs schönste Seiten“ – die elfte Abstimmung läuft
von notudu | #12-2

Ich habe mir einmal die Mühe gemacht, die Ergebnisse der Einzelbilder per Tabellenkalkulation nachzuvollziehen und zu dokumentieren.
Mir ist zum Beispiel aufgefallen, dass ein Bild mit 80% = 3 Punkten dann in der Berechnung bei 3,2 Punkten lag. Nach meinem Dafürhalten kaum nachvollziehbar.
Insgesamt stimmte die Ergebnisübersicht in keinster Weise mit dem überein, was die Nachberechnung ergab.

Was sieht man jetzt im 11. Voting? Es gibt keine prozentuale Verteilung mehr in der Anzeige, die man überprüfen kann. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.

02.01.2013
21:46
„Duisburgs schönste Seiten“ – die neunte Abstimmung läuft
von heilu | #11

Die 10. Abstimmung ist ja die totale Farce. Man kann die Bilder bewerten, die Stimmen bekommt aber ein anderes Bild, betrachtet man die Abstimmung hat ein Bild hohe Bewertungen, beim nächsten mal wieder ganz geringe. Ich hoffe mal, das es sich hier um ein technisches Problem handelt, alles andere würde ich der WAZ Redaktion nicht zutrauen ! Ansonsten ist die Idee, Duisburgs schönste Seiten zu zeigen ein recht runde Sache. Hoffe das dieses genannte Problem gelöst wird !!!!!!

13.12.2012
12:03
„Duisburgs schönste Seiten“ – die achte Abstimmung läuft
von Slanderbird | #10

Kann mich den vorhergehenden Kommentaren nur anschließen. Viele Fotos haben m.E. das Thema verfehlt. Wie kann ich reine Architektur-Fotos, reine Tierfotos, HDR-Fotos oder Wetterbilder mit "Duisburgs schönste Seiten" assoziieren? Was hat ein Allerweltsschwan damit zu tun oder Rentner auf dem Friedhof oder so? Da alle Fotos ohne Titel sind, können viele Bilder Duisburg gar nicht zugeordnet werden. So wie Bild 50 im dritten Voting. Die Regattabahn kann es nicht sein. Zu breit und im Hintergrund fehlt entweder die Skyline von Duisburg mit HOIST-Haus oder umgekehrt der Startturm und die Häuser von Wedau. Wo gibt es in Duisburg noch so eine eine lange, gerade Wasserfläsche? Ist das ein Schifffahrtszeichen in Mitte halb links?

Außerdem scheint das achte oder zehnte Foto von "Tiger & Turtle" schlechter bewertet zu werden als vorangegangene, obwohl es besser war, aber der Betrachter mittlerweile wegen Häufigkeit des Motivs schon gelangweilt ist.

07.11.2012
19:31
„Berlins schönste Seiten“ – die Abstimmung läuft
von Max_Vollrausch | #9

Mal sehen, was die Konkurrenz macht?

http://www.tagesspiegel.de/mediacenter/fotostrecken/berlin/bildergalerie-775-jahre-berlin-aufnahmen-aus-unserem-grossen-fotowettbewerb/7280076.html

05.11.2012
20:22
„Duisburgs schönste Seiten“ – die dritte Abstimmung läuft
von ditku | #8

Schade, dass manche Bilder nicht Duisburgs schönsten Seiten zuzuordnen sind. Einfach zu austauschbar.

1 Antwort
„Duisburgs schönste Seiten“ – die dritte Abstimmung läuft
von Slanderbird | #8-1

Dem stimme ich absolut zu. Im dritten Voting bezweifele ich als Wedauer stark, dass das Foto von Claudia Schirmeister (Nr. 43) die Regattabahn zeigt. Es fehlen im Hintergrund, wenn es von Süden aufgenommen wurde, das Hoist Haus und andere höheren Gebäude, Schornsteine etc; entgegengesetzt fehlt der Startturm, die Tribünen usw. auch die Baumsilouetten links und rechts stimmen nicht. Was gibt es sonst für ein so gerades langes Gewässer in Duisburg?

30.10.2012
15:16
„Duisburgs schönste Seiten“ – die zweite Abstimmung läuft
von DerWestenDU | #7

Nochmal ein Hinweis zum Reglement (1):

1. Die Jury greift zweimal ein: Die 20 Fotos, die am Ende der jeweils einwöchigen Abstimmungen die besten Durchschnittsnoten haben, kommen in die nächste Runde. Wenn alle Fotos bewertet wurden, wählt unsere Jury aus allen Fotos, die es mit einer Top-20-Platzierung in die Zwischenrunde geschafft haben, 150 Bilder aus. Diese 150 Leserfotos können die User dann im Rahmen von drei weiteren Votings à 50 Bildern erneut bewerten. Die 20 Fotos mit den besten Durchschnittsbewertungen eines jeden Votings schaffen es in die finale Online-Abstimmung (mit 60 Fotos). Aus den 25 Fotos, die dabei am besten abschneiden, bestimmt eine Jury die Platzierungen vom 25 bis zum 1. Platz.

2 Antworten
„Duisburgs schönste Seiten“ – die elfte Abstimmung läuft
von heilu | #7-1

Sehr geehrte Redaktion,
habe bemerkt, das ich bei dem jetzigen 12. sowie bei letzten 11. Voting nicht mehr abstimmen kann. Es erscheint immer der Hinweis, ich hätte schon abgestimmt, obwohl ich gar nicht abgestimmt habe. Was kann hierfür die Ursache sein, ein technisches Problem oder gar ein Hackerangriff. Find isch schade da ich den Wettbewerb interressiert verfolge und mich auch gerne beteiligt habe. Ich wäre Ihnen für eine Antwort bzw. über eine Problemlösüng sehr,sehr dankbar. !!!

„Duisburgs schönste Seiten“ – die elfte Abstimmung läuft
von Moderation | #7-2

Guten Tag heilu,

vielen Dank für die Fehlermeldung. Leider wissen wir im Moment nicht, wie wir Ihnen weiterhelfen können. Wir haben unsere Technik informiert und sie auf Fehlersuche geschickt.

Um die Bearbeitung zu beschleunigen möchten wir Sie um einige zusätzliche Angaben bitten. Bitte teilen Sie uns mit wann (möglichst genau) sie bei welchem Voting versucht haben abzustimmen. Es wäre außerdem hilfreich, wenn wir wissen, welches Betreibsystem und welchen Browser sie benutzen. Bitte senden Sie diese Angaben an die Emailadresse community@derwesten.de. Wir leiten sie dann weiter.

Viele Grüße
DerWesten-Moderation

30.10.2012
05:56
„Duisburgs schönste Seiten“ – die zweite Abstimmung läuft
von Andreas45141 | #6

wie anmerkung 5

29.10.2012
11:14
„Duisburgs schönste Seiten“ – die erste Abstimmung läuft
von sn0wstorm | #5

Wenn man die Ergebnisse der ersten Abstimmung etwas verfolgt, dann hätte man sich gewünscht, dass die Jury die Auswahl der Bilder komplett übernimmt.

So wie hier teilweise Bilder gepusht werden, kann man leider nicht erwarten, dass die besten Bilder in die Zwischenrunden kommen.

Eigentlich schade, denn ich hatte mir einige schöne Bilder bei dem Wettbewerb erhofft.

22.10.2012
12:56
„Duisburgs schönste Seiten“ – die erste Abstimmung läuft
von DerWestenDU | #4

@joestar: Vielen Dank für die Kritik! Wir haben zur Bearbeitung der Bilder oder zur Art der Kamera beziehungsweise der Technik keine Kriterien vorgegeben, um niemanden vom Wettbewerb auszuschließen. Letztlich entscheiden ja die Nutzer (und dann später die Juroren, darunter auch ein Fotograf), was Ihnen gefällt und was nicht. Ob nun HDR-Bilder gefallen oder nicht, sollen ebenfalls die User entscheiden. Die so bearbeiteten Bilder zeigen selbstverständlich i.d.R. eine Verfremdung der Realität. Trotzdem viel Spaß bei der Abstimmung! Die Redaktion

1 Antwort
@Redaktion.............Foto oder Bilder................
von Dieselpumpe | #4-1

..............dann hätten sie die Aktion aber nicht "Leserfoto-Wettbewerb" sondern "Leserbilder-Wettbewerb" betiteln sollen!

Aus dem Ressort
Duisburger DPD-Betriebsrat für tapferen Kampf ausgezeichnet
Mitbestimmung
Wochenlang hielten Mitarbeiter von DPD in Duisburg 2009 eine Mahnwache ab. Sie protestierten damit gegen ihre Ausgliederung in eine Firma, die nicht mehr nach Tarif zahlte. Die Ausgliederung wurde später wieder rückgängig gemacht. Nicht nur dafür erhielt der Betriebsrat jetzt mehrere Auszeichnungen.
Nur 128 Bürger stimmten bei der Nachwahl in Bruckhausen ab
Kommunalwahl
Am Sonntag machten von 1060 Berechtigten im Stimmbezirk 1002 (Bruckhausen-Ostacker) 128 Menschen von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Somit lag die Beteiligung bei der Nachwahl bei 12,08 Prozent. Die SPD behält in der Bezirksvertretung die absolute Mehrheit, die NPD holt 25 Prozent.
Suche nach dem perfekten Auftritt beim Bauchtanz-Festival
Bauchtanz
Beim Wettbewerb „Bellydancer of the World“ müssen Technik, Musik, Kostüme und Ausstrahlung eine Einheit ergeben. Mehr als 500 Teilnehmerinnen stellten bei der der einzigen Weltmeisterschaft dieser Art in der Duisburger Rheinhausenhalle ihr Können unter Beweis.
Blinde Duisburgerin siegt bei ARD-Show „Klein gegen Groß“
Fernsehen
Die zwölfjährige Schülerin des Steinbart-Gymnasiums begeisterte mit ihrem „absoluten Gehör“ bei der ARD-Show „Klein gegen Groß“, die am Samstagabend ausgestrahlt wurde. Sie gewann das Duell gegen die US-Stargeigerin Lindsey Stirling, bei dem sie die Füllhöhe von Wassergläsern am Klang erriet.
Massenauflauf behindert Polizei bei Unfallaufnahme in Fahrn
Unfall
Nach einem Auffahr-Unfall in Duisburg-Fahrn sah sich die Polizei plötzlich einem regelrechten Menschenauflauf gegenüber. Bis zu 60 Menschen versammelten sich plötzlich am Ort des Geschehens und behinderte die Streife bei der Unfallaufnahme. Verstärkung musste anrücken.
Mit dem Rad unterwegs in Duisburg
Macht Radfahren in Duisburg Spaß ? Das will der ADFC gerade in einer großen Online-Umfrage herausfinden. Wir fragen uns das natürlich auch:

Macht Radfahren in Duisburg Spaß ? Das will der ADFC gerade in einer großen Online-Umfrage herausfinden. Wir fragen uns das natürlich auch:

 
Fotos und Videos
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival