Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
1. Voting

Duisburgs schönste Seiten

21.10.2012 | 16:20 Uhr
Ein Foto von Reinhard Küpper.
Ein Foto von Reinhard Küpper.Foto: Reinhard Küpper

Diese Galerie ist die erste Abstimmung unseres Leserfoto-Wettbewerbes. Die 20 am besten bewerteten Fotos kommen in die nächste Runde.

Die zweite Phase unseres Leserfoto-Wettbewerbes "Duisburgs schönste Seiten" hat begonnen: Ab jetzt können alle Nutzer Woche für Woche darüber abstimmen, welche der über 850 Fotos es in die nächste Runde schaffen. Bei jeder Abstimmung kommen die 20 Fotos mit der besten Durchschnittspunktzahl eine Runde weiter. Stimmen Sie mit ab! Sie haben eine Woche lang Zeit, sich an der Abstimmung zu beteiligen. Diese Abstimmung endet am Montag, 29. Oktober, 15 Uhr. Dann beginnt auch das zweite Voting. Viel Spaß! Zum Artikel mit Details zum Wettbewerb

Philipp Wahl und Marc Wolko

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Ehrengäste in lockerer Runde
Bildgalerie
NRZ Sportfete
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Rundgang durch Vierlinden
Bildgalerie
Stadtteile
Bierpreise in Bundesliga und Region
Bildgalerie
Bierpreise
Populärste Fotostrecken
BVB kann wieder jubeln
Bildgalerie
BVB
Anschlag in Kanada
Bildgalerie
Terror
FC Bayern zu Gast beim Papst
Bildgalerie
Papst-Visite
Schalke feiert Zittersieg
Bildgalerie
Schalke
Neueste Fotostrecken
Stronghold Crusader 2
Bildgalerie
Fotostrecke
Flug über Frankreich 1
Bildgalerie
In 500 Metern Höhe...
Uli Stein wird 60
Bildgalerie
Jubiläum
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Facebook
Kommentare
04.11.2012
18:49
Duisburgs schönste Seiten
von Raeuberface | #6

Gesucht wurden Duisburgs schönste Seiten,aber wo ist Duisburg geblieben.Ich sehe Fotos die ich überall auf der weiten Welt hätte fotografieren können.Zum beispiel die Fotos von Jürgen Franke Bank am Rheindamm aber wo in Köln oder Düsseldorf ??? Gaby Landscheidt Tümpel im grünen ?? Dirk Alsbach Schnee mit Bachlauf ?? Wolfgang Balloff Pelikan im Zoo aber wo ?? Ilhan Yapici 2 Enten auf dem Wasser ?? Inge Trenz Blume, ist vielleicht im Duisburger Wappen drin ??? Heinz Anger Arkaden in Hochfeld ok..Aber da muß man zweimal hinschauen.Man sollte besser aussortieren.So geht man am Thema Duisburgs schönste Seiten vorbei.M.F.G.Räuber

25.10.2012
22:11
Manipulation des Abstimmunsgergebnisses
von DerWestenDU | #5

An alle und @Max_Freibier: Da wir die Beiträge der 25 Erstplatzierten mit Gewinnen von teils beträchtlichem Wert belohnen möchten, käme die Manipulation des Votings für uns einem Betrug gleich.
Wir beobachten die einzelnen Abstimmungen daher sehr genau und behalten uns auch Wettbewerbsausschlüsse vor. In jedem Falle würden Manipulationsversuche auch in das finale Jury-Urteil einfließen.
Wir appellieren daher an die Ehrlichkeit der Wettbewerber und Nutzer.
Die Redaktion

1 Antwort
Duisburgs schönste Seiten ?
von Max_Freibier | #5-1

Sehr geehrte Redaktion, seien Sie doch froh, dass man Sie darauf aufmerksam macht. Es wäre ohne weiteres möglich, manipulationssicherere Abstimmungen ins Netz zu stellen ......nebenbei ist es ja leicht erkennbar, welche Bilder "gesponsert" wurden. Für Sie wahrscheinlich noch leichter wie für den Leser. Es sollte also nicht der Überbringer oder Aufzeiger der schlechten Nachricht "bestraft", sondern die Ursache beseitigt werden..oder? Ihr kleiner Warnschuss ist ja schon immerhin ein guter Anfang !

24.10.2012
19:17
Duisburgs schönste Seiten
von Andreas45141 | #4

Ab jetzt können alle Nutzer Woche für Woche darüber abstimmen, welche der über 850 Fotos es in die nächste Runde schaffen. Bei jeder Abstimmung kommen die zehn Fotos mit der besten Durchschnittspunktzahl eine Runde weiter.


das dürfte ja dann ende 2013 werden, ist das euer ernst ?

1 Antwort
Duisburgs schönste Seiten
von DerWestenDU | #4-1

@Andreas45141 Ende 2013? Ende Februar ist die "Vorrunde" durch, dann sind noch (circa) 170 Bilder übrig. Die Zwischenrunde fällt viel kürzer aus, danach entscheidet dann unsere Jury. Wir sind also im Frühjahr 2013 fertig.
Votings mit, zum Beispiel, 200 Bildern würden unserer Ansicht nach den Teilnehmern nicht gerecht, wären zudem sehr nutzerunfreundlich.
Wir freuen uns, dass so viele Leser mitgemacht und uns so viele Fotos geschickt haben.
Die Redaktion

24.10.2012
18:44
Leider ist es sehr leicht, die Platzierung zu manipulieren
von Max_Freibier | #3

wie man sehr gut an den / dem Bestplatzierten sehen kann. Wer also clever ist, holt sich das Fahrrad ab? Sollte eigentlich nicht so sein .....

21.10.2012
21:52
Duisburgs schönste Seiten
von Barisax | #2

Was sollen die Werbeeinblendungen in den Fotos? Hat die WAZ es so nötig? So wird eine ordentliche Bewertung erschwert...

21.10.2012
17:41
Duisburgs schönste Seiten
von Andreas45141 | #1

ein knyps schlimmer als das andere, alle eingereichten werden sich selber toll klicken und den rest negativ

1 Antwort
Duisburgs schönste Seiten
von Katlewski | #1-1

... ist die A40 Richtung Essen!

Fotos und Videos
Stadtteilrundgang
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Duisburger Forscher untersuchen Fußballer-Karrieren
Wissenschaft
Wie ein Junior- zum Weltmeister in Sachen Fußball wird, das untersuchen Wissenschaftler der Uni Duisburg-Essen anhand der Werdegänge von 270 früheren deutschen Jugendmeistern. Und stellen fest: Nur wenige schaffen es in die Profi-Ligen. Immerhin: Fünf sind amtierende Weltmeister.
Duisburgs Call-Center bei Revierstädten gefragt
Bürgerservice
Fast eine Million Anrufe gehen im Jahr bei dem Duisburger Call-Center ein. Dort gibt’s Rat bei Passfragen, auch der Sperrmüll kann geordert werden. Aber auch für andere Revierstädte ist das Call-Center eine gute Adresse, schon im Einsatz ist es für Dinslaken, auch Bottrop und Bochum haben Interesse.
Unbedachte Unterschrift bringt Ärger im Fitnessstudio
Freizeit
Eigentlich wollte sich Rita Wendel das neue Studio am Innenhafen nur anschauen. Doch nach einer Stunde hat sie doch einen Vertrag unterschrieben. Nur ein paar Stunden später, möchte sie am liebsten wieder vom Vertrag zurücktreten. Rechtlich ist das schwierig. Das Studio zeigt sich wenig kulant.
Polizei findet Toten an Umspannwerk in Oberhausen
Leichenfund
In einem Umspannwerk in Oberhausen hat die Polizei am Mittwoch die Leiche eines Duisburgers (38) gefunden. Der Mann hatte sich offenbar schon vor mehreren Tagen Zutritt auf das gesicherte, umzäunte Gelände verschafft. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Vermüllte Dächer in Duisburg-Marxloh sind teilweise geräumt
Wilde Müllkippe
Der Protest hatte Erfolg: Am Mittwochmittag wurde der Sperrmüll von einem Teil der Hausdächer in Duisburg-Marxloh geräumt. Die Kosten dafür übernimmt der Hauseigentümer. Auf anderen Dächern indes liegen noch Berge von Abfällen – und auf einem Wirtschaftsweg türmt sich der Müll weiterhin.