Das aktuelle Wetter Duisburg 17°C
Dienstwagen

Duisburgs neuer OB Sören Link verzichtet auf einen neuen Dienstwagen

16.07.2012 | 18:20 Uhr
Auch im Elektro-Mercedes unterwegs: OB Link (re.) und Stadtdirektor Greulich.Foto: Stadt Duisburg

Duisburg.  Duisburgs neuer Oberbürgermeister will mit gutem Beispiel voran gehen. Sören Link verzichtet auf einen neuen Dienstwagen und lässt sich in einer E-Klasse durch die Stadt kutschieren, die zuvor die ehrenamtlichen Bürgermeister zur Verfügung hatten. Aber auch den Einsatz von Elektro-Autos testet die Stadt derzeit.

Der neue Dienstwagen des neuen Oberbürgermeisters ist ein alter: Sören Link verzichtet auf eine neue Karosse und übernimmt stattdessen eine Mercedes E-Klasse, mit denen zuvor die drei ehrenamtlichen Bürgermeister herumkutschiert wurden. Die „wirtschaftlichste Lösung“ nennt die Stadt diese Entscheidung, die angesichts des Duisburger Schuldenbergs auch als Signal des Neu-OB gewertet werden kann.

Das ist Sören Link (SPD)

Der Leasing-Vertrag über den Mercedes von Vorgänger Adolf Sauerland ist ausgelaufen, der Fuhrpark und das Fahrpersonal ausgedünnt: Statt der früher fünf Autos und fünf Fahrer (Gesamtkosten 2010: rund 400.000 Euro), ist jetzt ein Fahrer und ein Mercedes (Restleasing bis Mai 2013) für OB Sören Link abgestellt, die drei ehrenamtlichen Bürgermeister teilen sich jetzt zwei Autos und zwei Fahrer, die auch Beigeordnete zu Auswärtsterminen oder auswärtige Gästen chauffieren.

Stadtspitze im Elektro-Mercedes

Zwischenzeitlich wird man die Stadtspitze aber auch im Elektro-Mercedes sitzen sehen: Wie die Stadt am Montag mitteilte, testen OB Link und Stadtdirektor Peter Greulich zurzeit den Einsatz eines Elektroautos der Stadtwerke Duisburg für den Rathaus-Betrieb. Aufladen lässt sich das Auto an der Ladesäule direkt vorm Rathaus am Burgplatz. Damit könnten „viele Wege im Berufsalltag umweltfreundlich“ zurückgelegt werden, heißt es.

Was die Duisburger vom neuen OB erwarten

Kommentare
24.07.2012
10:27
Duisburgs neuer OB Sören Link verzichtet auf einen neuen Dienstwagen
von banane666 | #37

@BarbelDU, bin genau deiner Meinung und denke er wird schon seinen Hintern bewegen, viele sehen ihn als ("dummen Jungen, "Greenhorn"), wer ihn kennt...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Rottweiler fällt Kleinkind in Duisburg an - Lebensgefahr
Hunde-Angriff
Zweijähriges Mädchen wurde in Duisburg von einem Rottweiler angefallen und lebensgefährlich verletzt. Das Tier hatte sich von der Leine los gerissen.
MSV verkauft über 17.000 Karten für Pokalspiel gegen Schalke
MSV-Pokalspiel
Der Vorverkauf fürs DFB-Pokalspiel des MSV gegen den FC Schalke 04 brummt. Bis zu zehn Stunden stand mancher Fan am Montag an, um Karten zu bekommen.
Duisburgs älteste Hubbrücke soll abgerissen werden
Rheinpreußen-Brücke
Weil der Erhalt zu teuer ist und die Eigentümer die Brücke am Rheinpreußen-Hafen nicht mehr brauchen, wollen sie sie abreißen. Doch es gibt Protest.
Nach dem Poststreik: Ein paar Tage oder ein paar Wochen?
Lokales
In der Nacht endet der vierwöchige Streik der Postbediensteten. Am Dienstag sollen Pakete und Briefe wieder ganz normal in den Duisburger Briefkästen...
Kinderstreit in Duisburg endete mit Massenprügelei
Polizeieinsatz
Zuerst stritten die Kinder, dann die Eltern: Die Polizei Duisburg rückte mit sechs Streifenwagen aus, um eine Massenprügelei zu beenden.
Fotos und Videos
Viel Geduld für Pokal-Karten
Bildgalerie
MSV Duisburg
BSV 1856 Walsum
Bildgalerie
Schützenfest
Weisse Bescheid - Was ist ein Bollesch?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Hitze im Westen
Bildgalerie
Wetter
article
6887428
Duisburgs neuer OB Sören Link verzichtet auf einen neuen Dienstwagen
Duisburgs neuer OB Sören Link verzichtet auf einen neuen Dienstwagen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/duisburgs-neuer-ob-soeren-link-verzichtet-auf-einen-neuen-dienstwagen-id6887428.html
2012-07-16 18:20
Duisburg, OB, Oberbürgermeister, Sören Link, Dienstwagen
Duisburg