Das aktuelle Wetter Duisburg 3°C
EM 2012

Duisburgs EM-Gesichter

Zur Zoomansicht 06.06.2012 | 16:38 Uhr
Fan von Polen - Michael Duda, Koch: "Ich glaube und hoffe Polen schafft die Vorrunde. Alles was danach kommt ist zusätzliche Belohnung. Die Favoritenrolle geht ganz klar an Deutschland. Den Titelgewinn machen Holland, Spanien und die DFB-Elf unter sich aus. Ich gönne Deutschland die Revanche gegen Spanien, auch wenn mein utopisches Traumfinale Deutschland gegen Polen wäre."
Fan von Polen - Michael Duda, Koch: "Ich glaube und hoffe Polen schafft die Vorrunde. Alles was danach kommt ist zusätzliche Belohnung. Die Favoritenrolle geht ganz klar an Deutschland. Den Titelgewinn machen Holland, Spanien und die DFB-Elf unter sich aus. Ich gönne Deutschland die Revanche gegen Spanien, auch wenn mein utopisches Traumfinale Deutschland gegen Polen wäre."Foto: WAZ FotoPool

Der EM-Ball rollt wieder. Wir haben mit Duisburgern aus den 16 Teilnehmerländern gesprochen.

Wenn Gastgeber Polen am Freitag um 18 Uhr in Warschau mit dem Auftaktspiel gegen Griechenland die Fußball-Europameisterschaft eröffnet, dann werden auch zahlreiche Fans beider Mannschaft aus Duisburg mitfiebern: Denn unter den 78.082 Ausländern, die in Duisburg leben, gibt es 4406 Polen — so viele wie aus keiner der anderen Nationen, die an dem Turnier teilnehmen.

Das geht aus den Zahlen hervor, die das Statistische Landesamt zur EM veröffentlicht hat. Den zahlenmäßig kleinsten Rückhalt dürften die Dänen haben, von denen nur 25 in Duisburg leben. Was Duisburger aus allen EM-Ländern von ihren Teams erwarten.

WAZ New Media

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Fahndung nach Schmuck-Räubern
Bildgalerie
Polizei
Spaziergang durch Alt-Hamborn
Bildgalerie
Stadtteile
KG Grün-Weiss Walsum
Bildgalerie
Karneval
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Rombacher Hütte
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Krawalle in Ferguson
Bildgalerie
Ferguson
Neueste Fotostrecken
Debakel in Königsblau
Bildgalerie
S04
Yusuf Islam in Düsseldorf
Bildgalerie
Konzert
Neue Quizreihe "Kopfball"
Bildgalerie
11-Freunde-Bar
Texanischer Sand für Meisterwerke
Bildgalerie
Tourismus
Massenstart der Kanuten
Bildgalerie
Kanu
Facebook
Kommentare
06.06.2012
18:51
Duisburgs EM-Gesichter
von harry68 | #1

Wieso hat der Engländer einen walisischen Schal um???

Die Grundsteuer in Duisburg soll erhöht werden
Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

 
Fotos und Videos
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival
Aus dem Ressort
Duisburger Feuerwehrchef gibt Amt auf
Rücktritt
Duisburgs Feuerwehrchef Uwe Zimmermann tritt vom Amt zurück. Er lässt sich aus persönlichen Gründen versetzen. Der Rücktritt dürfte auch damit zusammenhängen, dass die neue Feuerwehr-Dezernentin im Rathaus, Daniela Lesmeister, in dem Fachamt durchgriff.
Drogendealer aus Nimwegen wurde tot in Duisburg gefunden
Mordkommission
Die vor einer Woche im Duisburger Rhein-Herne-Kanal gefundene Männerleiche ist identifiziert. Nach Angaben der Polizei handelt es sich um einen 36-jährigen Drogendealer aus Nimwegen. Die Obduktion ergab, dass der Mann offenbar an den Folgen massiver Gewalteinwirkung gestorben ist.
Stallpflicht für Duisburger Geflügel
Geflügelpest
Nur im äußersten Norden und im Westen ist Duisburger Stadtgebiet vom amtlichen Aufstallgebot betroffen. Rund 20 Geflügelhalter erhalten jetzt Post vom Amt. Und eine Gänse-Halterin in Baerl behält ihre Tiere schon seit einer Woche im Stall – freiwillig und vorsorglich.
Job-Perspektive für Menschen mit Behinderung in Duisburg
Beruf
62 Menschen mit Behinderung absolvierten den Berufsausbildungsbereich der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung erfolgreich. Bei der Zertifikatübergabe feierten sie ihren Abschluss. Alle Absolventen bleiben der Werkstatt treu.
Autobahnkreuz Duisburg-Süd nach drei Jahren endlich fertig
Autobahn 59
Das Autobahnkreuz Duisburg-Süd ist nach drei Jahren Bauzeit endlich in alle Richtungen frei befahrbar. Am Dienstag meldete der Landesbetrieb Straßen NRW die Fertigstellung. Mit der Freigabe sind aber noch nicht alle Arbeiten im Duisburger Süden erledigt, denn noch fehlen drei neue Autobahnbrücken.