Das aktuelle Wetter Duisburg 3°C
Haftbefehl erlassen

Duisburger Polizei nimmt zwei Skimming-Betrüger fest

19.11.2012 | 17:42 Uhr
Duisburger Polizei nimmt zwei Skimming-Betrüger fest
Das so genannte Skimming wurde in Deutschland bereits im Jahr 2001 von den Polizeibehörden erstmals als kriminelles Phänomen erfasst.Foto: Torsten Silz/dapd

Duisburg.  Die Polizei hat am Freitagabend in Duissern zwei Skimming-Betrüger festgenommen. Die beiden Bulgaren hatten einen Geldautomaten am Duissern-Platz manipuliert und kommen wohl auch für weitere Skimming-Versuche in Betracht. Nun sitzen sie erst einmal in Untersuchungshaft.

Als ein 28-jähriger Duisburger gegen 21.30 Uhr an seiner Bank Geld aus dem Automaten am Duissern-Platz holen wollte, löste sich ein offensichtlich nachträglich angebrachter Aufsatz an dem Kartenausgabeschlitz. Der Mann alarmierte sofort die Polizei, die die Attrappe und Klebstoffreste sicherstellte.

Mit der so genannten „Skimming“-Vorrichtung versuchen Betrüger an die EC-Karten von Bankkunden zu gelangen. Im Zuge einer Fahndung bemerkten die Polizisten in unmittelbarer Tatortnähe einen schwarzen Mercedes mit bulgarischen Kennzeichen. Bei der Kontrolle der Insassen (24 und 28 Jahre alt) fanden sich auch mehrere Magnetstreifenkarten und eine Klebstofftube. Die Polizisten nahmen beide Verdächtigen fest und stellten den Pkw sicher.

Nach ersten Ermittlungen der Kripo kommt der ältere Täter für zwei weitere Skimmingversuche an Duisburger Geldautomaten in Frage. Wegen des Verdachts der Kartenfälschung beantragte die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen die beiden Bulgaren. Der Richter folgte dem Antrag .



Kommentare
19.11.2012
21:45
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

19.11.2012
21:05
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Prozess gegen Duisburger Ex-Dezernenten Dressler stockt
Gebag-Debakel
Als Duisburger Planungsdezernent war Jürgen Dressler qua Amt Mitglied im Vorstand der städtischen Baugesellschaft Gebag. Die macht ihn nun mitverantwortlich für das teure Debakel bei der Museumserweiterung Küppersmühle am Innenhafen. Doch der Prozess stockt.
Radfahrer bei Unfall mit Lkw in Duisburg tödlich verletzt
Unfall
Schlimmer Unfall in Duisburg-Ruhrort: Ein 81-jähriger Radfahrer ist Freitagnachmittag unter den Auflieger eines Lkw geraten und schwer verletzt worden. Der Meidericher starb wenig später im Krankenhaus. Die Unfallstelle war bis zum späten Nachmittag zweieinhalb Stunden lang gesperrt.
Vom Elend der Prostituierten auf dem Straßenstrich
Prostitution
Die Sexarbeit auf der Duisburger Mannesmannstraße blüht. Vor allem Lkw-Fahrer scheinen die Dienste in Anspruch zu nehmen. Welches Elend auf Seiten der jungen Prostituierten oft dahinter steckt, davon vermittelt die Hilfsorganisation Solwodi einen Eindruck.
Sperrung im Kreuz Kaiserberg wegen Markierungsarbeiten
Verkehr
Autofahrer müssen am Wochenende mit Verkehrsbehinderungen im Autobahnkreuz Kaiserberg rechnen: Wegen Markierungsarbeiten werden die Verbindungen von der A3 aus Köln und Oberhausen kommend auf die A40 in Fahrtrichtung Venlo am Samstag von 8 bis 14 gesperrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.
Peter Bursch mit den All Stars im Steinhof
Konzert
Bei der ersten von vier „Acoustic Nights“ war ein Streichquartett der Duisburger Philharmoniker der Überraschungsgast. Und die Party ist wieder einmal gelungen.
Die Grundsteuer in Duisburg soll erhöht werden
Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

Duisburg ist ganz schön pleite. Um die Schließung von Hallenbädern, Stadtteilbüchereien und Jugendzentren zu verhindern, dreht die Stadt an der Steuerschraube. Ist das ein legitimer Weg?

 
Fotos und Videos
Sinteranlage
Bildgalerie
Stahlindustrie
Spaziergang durch Schmidthorst
Bildgalerie
Statteile im Norden
Bellydancer-WM in Duisburg
Bildgalerie
Bauchtanz
Die hohe Kunst des Bauchtanzes
Video
Bauchtanz-Festival