Duisburger Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter (16) fest

Einen 16-jährigen mutmaßlichen Brandstifter hat die Duisburger Polizei vorübergehend festgenommen. Das Feuer beschädigte auch ein Haus.

Duisburg.. Einen Müllcontainer an der Werthstraße in Duisburg-Laar soll ein 16-jähriger Jugendlicher angezündet haben. Das Feuer zerstörte nicht nur den Container, sondern beschädigte auch die angrenzende Gebäudewand. Die Polizei nahm den 16-Jährigen am Mittwoch kurz nach 16 Uhr vorübergehend fest.

Gegen den Jungen leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein. Anschließend durfte der Schüler wieder zu seinen Eltern nach Hause.