Duisburger Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter (16) fest

Einen 16-jährigen mutmaßlichen Brandstifter hat die Duisburger Polizei vorübergehend festgenommen. Das Feuer beschädigte auch ein Haus.

Duisburg.. Einen Müllcontainer an der Werthstraße in Duisburg-Laar soll ein 16-jähriger Jugendlicher angezündet haben. Das Feuer zerstörte nicht nur den Container, sondern beschädigte auch die angrenzende Gebäudewand. Die Polizei nahm den 16-Jährigen am Mittwoch kurz nach 16 Uhr vorübergehend fest.

Gegen den Jungen leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein. Anschließend durfte der Schüler wieder zu seinen Eltern nach Hause.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE