Das aktuelle Wetter Duisburg 4°C
Ausbildung

Duisburger ist bester Azubi unter 21.822 Konkurrenten

15.10.2012 | 18:02 Uhr
Duisburger ist bester Azubi unter 21.822 Konkurrenten
Daniel de Waal von der Firma Seven Gastro in Ruhrort ist Deutschlands bester Bürokaufleute-Azubi.Foto: Lars Fröhlich

Duisburg.   Der Duisburger Daniel de Waal absolvierte in diesem Jahr seine Prüfung zum Bürokaufmann. Unter den 21.822 Auszubildenden in ganz Deutschland schnitt er als Bester ab und wird nun im Dezember von Bundesfamilienministerin Dr. Kristina Schröder geehrt.

21.822 Auszubildende haben in diesem Jahr ihre Prüfung als angehende Bürokaufleute gemacht. Der Besten von ihnen ist ein Duisburger: Daniel de Waal, 22 Jahre alt. Er kommt aus Wanheimerort und arbeitet in Ruhrort.

Und zwar bei Seven Gastro an der Dammstraße, wo man keinen Hehl aus dem Stolz auf diesen jungen Mann macht: „Der macht einen Super-Job“, strahlt Geschäftsführer Thomas Seven. Und er freut sich auf Berlin. Denn dorthin wird seinen Top-Azubi begleiten, wenn de Waal Anfang Dezember von Bundesfamilienminister Dr. Kristina Schröder geehrt wird – zusammen mit den anderen Besten ihres Fachs aus 200 unterschiedlichen Ausbildungsberufen.

Start mit Praktikum

Bei Seven reingeschnuppert hatte der junge Wanheimerorter schon als Realschüler bei einem Praktikum. Nach dem Abitur trat er seine Lehre an, zunächst allerdings als Veranstaltungskaufmann. „Meine Berufung liegt eher im Kaufmännischen“, war aber schon bald seine Einschätzung und er bat den Chef, auf Bürokaufmann umschwenken zu dürfen. Eine gute Entscheidung, meinen heute beide.

Denn da legte Daniel de Waal richtig los, machte noch als Auszubildender seinen Ausbilderschein, begann nach Feierabend und am Wochenende ein Studium in Betriebswirtschaftslehre , das er im kommenden Jahr abschließen will, legte eine fast hundertprozentige Gesellenprüfung hin und hat inzwischen seine künftige Arbeitsstelle sicher: Er wird im Februar nächsten Jahres Büroleiter bei Seven.

"Er ist ein Zahlenmensch"

Rechnungen, Zahlungsverkehr, Personalabrechnungen – das ist das Metier des jungen Bürokaufmanns. Zusätzlich macht er Controlling, kalkuliert beispielsweise Angebote nach. Seven: „Es muss schließlich unterm Strich stimmen.“

Wofür de Waal die besten Voraussetzungen mitbringt: „Zahlen waren schon immer mein Element“, sagt der Ex-Azubi, der schon in Schule Mathematik als Leistungskurs hatte. „Er ist eine Zahlenmensch“, sagt sein Chef.

Zeit für Hobbys?

Aber auch ein Sprachtalent. De Waal spricht außer Deutsch Italienisch, Französisch, Englisch und natürlich Niederländisch, seine Muttersprache.

Ausbildung, Studium – bleibt da noch Zeit für Hobbys? „In meiner Freizeit mache ich tierisch gerne Sport“, lacht de Waal. Bei Fitness-Training, Laufen und Schwimmen findet er seinen Ausgleich zum Beruf.

Und um ein hohes Maß an Schnelligkeit geht es auch bei einem weiteren Hobby des 22-Jährigen: dem Online-Handel an der Börse.

Willi Mohrs

Kommentare
17.10.2012
00:00
Duisburger ist bester Azubi unter 21.822 Konkurrenten
von Hugo60 | #2

Aber gute Werbung für Uwe Petelin und Thomas Seven ist das hier schon.

Funktionen
Aus dem Ressort
Götz W. Werner hält Antrittsvorlesung in Duisburg
Mercator-Professur
Vor ausverkauftem Audimax hat Götz W. Werner, Gründer der Drogeriemarkt-Kette dm, am Montag seine Antrittsvorlesung zur Mercator-Professur gehalten.
Oberverwaltungsgericht kassiert Duisburger Müll-Gebühren
Entsorgung
Vor allem die Kosten für die Müllverbrennung in Oberhausen sind nach Einschätzung des Oberverwaltungsgerichts Münster zu hoch kalkuliert.
Duisburger Rat wird 200 Mio-Euro Kredit geben
Politik
Im Rat wird es im Mai auf einer Sondersitzung einen klare Mehrheit für den 200 Millionen-Kredit an die Stadtwerke geben. Das stellten SPD und CDU...
Lesung zum neuen Buch über Ex-MSV-Torjäger Michael Tönnies
MSV Duisburg
Autor und MSV-Fan Jan Mohnhaupt wird am Samstag, 2. März, im Duisburger „Djäzz“ sein neues Buch über Michael Tönnies“ im Rahmen einer Lesung...
Duisburg organisiert Unterstützung für Menschen in Nepal
Erdbeben
Der erste Duisburger ist Montag Mittag in Kathmandu angekommen. Das I.S.A.R-Team ist noch unterwegs Richtung Nepal. Die Uni sammelt Spenden.
Fotos und Videos
Duisburgs Westen von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Weisse Bescheid – Was ist ein Bergmannsbraten?
Video
Ruhrgebietssprache
Fast 5000 Radler machen mit
Bildgalerie
Radwanderung
Bus hängt auf Rheindeich fest
Bildgalerie
Unfall
article
7197224
Duisburger ist bester Azubi unter 21.822 Konkurrenten
Duisburger ist bester Azubi unter 21.822 Konkurrenten
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/duisburger-ist-bester-azubi-unter-21-822-konkurrenten-id7197224.html
2012-10-15 18:02
Daniel de Waal, Duisburg, Ausbildung, Azubi,Seven Gastro,Bürokaufmann,Kristina Schröder
Duisburg