Duisburger Geschäfte sollen Streifen zeigen für den MSV

Duisburg.. Wer zeigt Streifen in Duisburg? Unter diesem Motto führt der MSV-Fanclub Innenhafen derzeit einen Wettbewerb durch und sucht „MSV Streifen“ in der Stadt. Die Fans sind aufgefordert, Fotos von Geschäften und Einrichtungen einzusenden, die den MSV mit Streifen, Plakaten oder Dekorationen sichtbar unterstützen. Die Fotos werden gesammelt und dann später in einer Fotogalerie „Streifen für Duisburg“ im Netz präsentiert.

Karten werden verlost

Jeder könne sein selbst gemachtes Foto, an dem er die Rechte besitzt, auf der Facebook-Seite des Fanclubs posten oder per E-Mail an den Club senden. Name und die Adresse des Geschäfts nicht vergessen.

Einsendeschluss ist Sonntag, der 15. März. Unter allen Einsendungen werden zwei Sitzplatz-Karten zum Drittliga-Heimspiel der MSV-Kicker gegen Hansa Rostock oder wahlweise ein etwa 60 Zentimeter großes „fanomenal-Zebra“ verlost.

Auch für die fotografierten Geschäfte könne sich das Mitmachen laut des Fanclubs lohnen: Eine Jury wählt die schönsten Fotos aus und diese werden dann im nächsten Duisburger Telefonbuch kostenlos veröffentlich.