Duisburger Comedian Markus Krebs ist sauer auf RTL II

Markus Krebs, beliebter Comedian aus Neudorf.
Markus Krebs, beliebter Comedian aus Neudorf.
Foto: Christoph Wojtyczka
Was wir bereits wissen
  • Start von neuer Comedy-Reihe mit Markus Krebs wurde erneut verschoben
  • Duisburger Comedian macht seinem Ärger über RTL II auf Facebook Luft
  • TV-Sender spricht von programmplanerischen Gründen und Ausstrahlung in 2017

Duisburg.. Markus Krebs ist sauer – und seine Fans sind es auch. „Es ist nicht das Murmeltier, sondern RTL2, was täglich grüßt“, schreibt der Neudorfer Comedian auf seiner Facebook-Seite. Eigentlich sollte er ab Montag, 24. Oktober, 22.15 Uhr, in einem neuen Comedy-Format zu sehen sein. So hatte es der private Fernsehsender selbst angekündigt, die Werbetrommel dafür gerührt, nun allerdings entschieden, den Start zu verschieben. Und das zum wiederholten Mal, sagt das Management von Markus Krebs.

Eine Begründung habe es nicht gegeben, auch keine Nachricht, wann der Mix aus Doku-Soap und Comedy mit Improvisationselementen unter dem Titel „Achtung, die Dietrichs kommen! – Das Leben der etwas anderen Millionärsfamilie“ denn nun über den Bildschirm flimmern wird. „Ich könnte kotzen“, redet Markus Krebs auf Facebook Klartext. Besonders tue es ihm für seine Kolleginnen und Kollegen sowie für das ganze Team leid, „dass man dort mit uns und diesem starken Format so umgeht“. Und weiter: „Wir hatten so viel Spaß beim Dreh, das hätten wir dem Zuschauer sehr gerne gezeigt.“

Achtteilige Reihe

Krebs spielt in der achtteiligen Reihe mit weiteren Comedians eine Familie, das vermeintlich in den Genuss einer unverhofften 13-Millionen-Euro-Erbschaft gekommen ist. Als Ruhrpott-Originale wollen sie, begleitet von einem Kamerateam, die oberen Zehntausend aufmischen und hinterlassen bei Yacht-Verkäufern, High-Class-Maklern oder Nobelkarossenverkäufern nur Chaos. Das Umfeld soll mitunter fassungslos reagieren, das Lachen am Ende aber bei der jeweiligen Auflösung wieder zurückkehren.

Die Fans von Markus Krebs, die sich via Facebook ebenfalls über RTL II ärgern, werden sich laut eines Sendersprechers noch einige Zeit gedulden müssen, bis sie in den Genuss des Spektakels mit den Dietrichs kommen. Das neue Format sei aus „programmplanerischen Gründen“ noch nicht an den Start gegangen, werde aber definitiv ausgestrahlt – im Frühjahr 2017.

Man darf gespannt sein.