Das aktuelle Wetter Duisburg 23°C
2. Weltkrieg

Duisburg in Trümmern

14.10.2014 | 12:41 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Am 14. und 15. Oktober 1944 warf die Royal Air Force bei drei Angriffen auf Duisburg 9000 Tonnen Bomben ab. 3500 Menschen wurden getötet. Britische Piloten.
Am 14. und 15. Oktober 1944 warf die Royal Air Force bei drei Angriffen auf Duisburg 9000 Tonnen Bomben ab. 3500 Menschen wurden getötet. Britische Piloten.Foto: Zeitzeugenbörse Duisburg

Am 14./15. Oktober 1944 warf die Air Force bei drei Angriffen 9000 Tonnen Bomben auf Duisburg ab.

DerWesten zeigt Bilder der Zeitzeugenbörse Duisburg: Historische Fotos von Duisburg nach den Luftangriffen am 13. und 14. Oktober 1944 sowie Aufnahmen aus dem Jahr 1945. Zum Artikel und zu weiteren historischen Fotos

Philipp Wahl

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Der Duisburger Spaghetti-Knoten
Bildgalerie
Kreuz Kaiserberg
Der Westzipfel des Landschaftsparks Nord
Bildgalerie
Landschaftspark
Duisburger Riesen-Sandburg eingestürzt
Bildgalerie
Wetrekord-Versuch
Populärste Fotostrecken
So feiert NRW seinen Geburtstag
Bildgalerie
Bürgerfest
Italiens Trauerfeier für die Erdbebenopfer
Bildgalerie
Staatsbegräbnis
Schmallenberger Woche
Bildgalerie
Stadtfest
Helge Schneider lässt es knacken
Bildgalerie
Lachsalven im Zelt
Neueste Fotostrecken
Die NRZ in den 90en
Bildgalerie
70 Jahre NRZ
NRZ-Leser im Zoo
Bildgalerie
Jubiläumsaktion
Schalke enttäuscht in Frankfurt
Bildgalerie
Schalke


Funktionen
Fotos und Videos
Kirche Wanheim
Bildgalerie
Kirchen im Süden
Ausstellung Trinkhallen und mehr
Bildgalerie
Kiosk-Fotos
Weinverkostung im Sonnenschein
Bildgalerie
31. Duisburger Weinfest
gallery
6648448
Duisburg in Trümmern
Duisburg in Trümmern
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/duisburg-in-truemmern-id6648448.html
2014-10-14 12:41
Duisburg