Duisburg erhält Zuschlag für Seifenkisten-Meisterschaften

Ende August 2015 wird es wieder ein großes Seifenkisten-Rennen am Alsumer Steig gehen. Diesmal sogar mit Meisterschafts-Wettkämpfen.
Ende August 2015 wird es wieder ein großes Seifenkisten-Rennen am Alsumer Steig gehen. Diesmal sogar mit Meisterschafts-Wettkämpfen.
Foto: Fabian Strauch
Was wir bereits wissen
Nach der Neuauflage der Seifenkistenrennen 2014 hat Duisburg nun den Zuschlag für die Ausrichtung der Deutschen und Europameisterschaft bekommen.

Duisburg.. Wird Duisburg wieder die Seifenkisten-Hochburg die sie früher einmal war? Ein wenig hegt die Mannschaft von DuisburgSport diesen Wunsch, nachdem Duisburg jetzt die Zusage für die Ausrichtung der Deutschen- und der Europameisterschaft bekommen hat.

Am letzten Augustwochenende, vom 28. bis 30. August, wird die neu entdeckte Strecke am Alsumer Steig Treffpunkt der internationalen Seifenkisten-Szene. „Damit ist unsere Stadt auf dem besten Wege, wieder zur deutschen Hochburg dieses Sports zu werden“, freut sich Sportdezernent und Stadtdirektor Reinhold Spaniel über den Zuschlag.

Auch Seifenkisten-Amateure können starten

Neben den Meisterschaftsrennen für die Profis können beim Fun Cup der Sparkasse auch Amateure an den Start gehen. Damit größere Geschwindigkeiten erzielt werden, wird dieses Mal von einer höheren und steileren Rampe gestartet. Kinder, Erwachsene, Auszubildende, Schüler, Vereine und Unternehmen sind aufgerufen, möglichst originelle, aber auch leichtlaufende Kisten zu bauen, um sich ins Rennen zu stürzen.

Zwischen 1951 und 1971 donnerten die Teilnehmer damals noch über die Uhlenhorststraße in Neudorf. Danach folgten – über die Jahre verstreut – acht weitere Wettrennen. Im September vergangenen Jahren richtete die Stadt dann nach nach 21 Jahren Pause wieder ein Seifenkistenrennen aus.