Dr. Hennes referiert im Helios-Klinikum

Sie liegt versteckt hinter dem Magen und misst schlanke 15 Zentimeter: Die Bauchspeicheldrüse, medizinisch Pankreas genannt, erregt selten unsere Aufmerksamkeit, es sei denn sie bereitet uns Probleme – das leider aber oftmals mit fatalen Folgen. Beim Patientenvortrag am Mittwoch, 20. Mai, gibt Chefarzt Dr. Norbert Hennes um 18 Uhr in der Cafeteria des Helios-Klinikums, An der Abtei 7-11, 47166 Duisburg (Hamborn) einen Einblick in Symptome und Ursachen und erklärt neueste Therapiemethoden.

Neben der Verdauung regelt die Bauchspeicheldrüse die Produktion des Hormons Insulin und ist für unseren Blutzuckerhaushalt verantwortlich. Über ihre anderen Aufgaben wissen aber nur wenige Bescheid. Diese „Arbeit im Verborgenen“ beinhaltet ein großes Risiko, denn Erkrankungen werden oft zu spät erkannt. Nicht von ungefähr hat der nicht so seltene Bauchspeicheldrüsenkrebs die schlechteste Überlebensprognose aller Krebsarten. Doch auch vermeintlich harmlose Entzündungen können einen dramatischen Verlauf nehmen, wenn sie nicht ernstgenommen werden.