Das aktuelle Wetter Duisburg 8°C
Stadtfest

Doro rockt das Stadtfest in Duisburg

25.07.2013 | 23:09 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Doro Pesch stand beim Duisburger Stadtfest auf der Bühne.
Doro Pesch stand beim Duisburger Stadtfest auf der Bühne.Foto: Lars Fröhlich / WAZ FotoPool

Duisburg.  Doro Pesch spielte Donnerstagabend beim Duisburger Stadtfest. Der Platz vor dem City Palais platzte aus allen Nähten. Knapp zwei Stunden dauerte der famose Auftritt der Düsseldorfer Metal-Queen.

Zum Auftakt des 2. Füchse-Stadtfestes in Duisburg ließ es die Hard-Rock-Braut Doro Pesch am Donnerstagabend rund zwei Stunden richtig krachen. Vor der Hauptbühne, die auf der Königstraße zwischen Forum und City-Palais liegt, drängten sich Hunderte Fans. Sie gingen bei dem Auftritt begeistert mit. Für normale Passanten gab es an dieser Stelle der Fußgängerzone kaum noch ein Durchkommen.

Noch bis Sonntag geht es beim Stadtfest in der Duisburger Innenstadt auf zwei Bühnen rund: am König-Heinrich-Platz, wo das Programm Freitag um 16 Uhr, am Samstag um 17 Uhr und am Sonntag um 12 Uhr los geht, und am Kuhtor, wo der Startschuss Freitag  um 17.30 Uhr, am Samstag um 14 Uhr sowie am Sonntag um 11 Uhr fällt. Die Comedians treten Samstag, 15 Uhr Markus Krebs, und Sonntag, 13 Uhr Elvis Eifel, auf. Freitag rockt um 19 Uhr Ray Wilson, Samstag um 20 Uhr singt Olaf Henning.

Lars Fröhlich

Fotostrecken aus dem Ressort
Krippe von St. Maximilian
Bildgalerie
Fotostrecke
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
Populärste Fotostrecken
60 ehemalige Schalker
Bildgalerie
Traditionself
Trauer um Udo Jürgens
Bildgalerie
Udo Jürgens
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Verbeek sieht 1:1 in Bochum
Bildgalerie
VfL
Neueste Fotostrecken
Portas-Cup 2014
Bildgalerie
Portas-Cup 2014
Sportfreunde Niederwenigern verloren das Spiel
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A
Niederlage an der Kohlenbahn
Bildgalerie
Fußball Kreisliga A
Abschluss "Weihnachtsdorf"
Bildgalerie
Langenberg
Weihnachtleiche Momente in Hattingen
Bildgalerie
Christmas Moments
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
300 Duisburger singen trotz Dauerregens
Weihnachtssingen
Bei der dritten Auflage des offenen Weihnachtssingens auf der Bahnhofsplatte in der Duisburger City trotzen rund 300 Bürger den widrigen...
39 Flüchtlinge sind im Duisburger Landesasyl angekommen
Asyl
Mit netten Gesten haben die Duisburger die ersten 39 Flüchtlinge begrüßt, die am Wochenende ins ehemalige Barbara-Hospital in Neumühl gezogen sind.
Sextäter leidet an Gehirntumor - Gericht setzt Verfahren aus
Strafverfahren
Hochfelder (40), der seine Tochter missbraucht haben soll, soll von Ärzten begutachtet werden. Erst vor Gericht hatte er von der Erkrankung erzählt.
Geschenke für Duisburg-Fans mit Leidenschaft für Ironie
Geschenke-Tipp (21)
Bei Onkel Stereo kann sich der Duisburger mit lustigen Unsinnigkeiten eindecken, wie dem Duisburger U-Bahn-Plan. Unser Tipp Nummer 21.
Tankstelle an der Rheindeichstraße in Homberg überfallen
Fahndung
In der Nacht zu Sonntag bedroht ein Krimineller den Mitarbeiter einer Tankstelle in Duisburg-Homberg und erbeutet Bargeld.