Doro gibt zweistündiges Konzert beim Duisburger Füchse-Stadtfest

Doro (vorne rechts) freut sich schon auf Donnerstag. MSV-Kapitän Branimir Bajic (hinten, 3. von links) engagiert sich für ein krebskrankes Mädchen.
Doro (vorne rechts) freut sich schon auf Donnerstag. MSV-Kapitän Branimir Bajic (hinten, 3. von links) engagiert sich für ein krebskrankes Mädchen.
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Das Füchse-Stadtfest in der Duisburger Innenstadt beginnt am Donnerstag. Auch Ray Wilson und Jörg Bausch zu Gast. Losaktion bei „Zumba für Katarina“.

Duisburg.. Doros Augen funkeln. Zwei Jahre ist es her, dass sie als Top Act des Füchse-Stadtfestes zum ersten Mal in Duisburg aufgetreten ist. „Die Atmosphäre, als dann irgendwann die Sonne begann unterzugehen, war magisch“, berichtet die Rockröhre, die gerade ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert hat und immer noch durch die ganze Welt tourt. 19 Alben, über 2800 Shows in 60 Ländern, zehn Millionen verkaufte Platten. In der Welt des Hard Rocks ist Doro Pesch eine Große.

Umso glücklicher war sie, dass auch in Duisburg die Fans begeistert waren. „Viele haben damals Schilder hochgehalten, haben sich Lieder gewünscht. Ich habe sogar Tränen in den Augen gesehen“, schwärmt Doro. Für sie selbst war es ebenso emotional. „Ich bin in Düsseldorf geboren, habe aber einen Großteil meiner Jugend im Ruhrgebiet, gerade auch in Duisburg verbracht.“ So wird sie – und das immerhin für die Fans gratis – wie vor zwei Jahren beim Füchse-Stadtfest am Donnerstag, 16. Juli, ab 19 Uhr nicht nur ein paar Lieder singen, sondern ein zweistündiges Konzert spielen.

Genesis-Sänger Ray Wilson und Jörg Bausch beim Duisburger Stadtfest

Am Freitag (19.30 Uhr) ist Ray Wilson, Nachfolger von Phil Collins als Sänger von Genesis, an der Reihe. Am Samstag (20 Uhr) sorgt Jörg Bausch für Freude bei den Schlagerfans. Der Sonntag steht im Zeichen des seit 1993 bestehenden Euro-Rock-Festivals, das jungen Künstlern aus Duisburg sowie den Partnerstädten Perm, Portsmouth und Calais sowie diesmal auch Musikern aus Nijmegen eine Bühne bietet – außerdem werden die Youngster musikpädagogisch begleitet.

Ein weiterer Höhepunkt am Sonntag ist von 14 bis 16 Uhr die Aktion „Zumba für Katarina“, die auf die Initiative von MSV-Kapitän Branimir Bajic zurückgeht, der sich für ein elfjähriges, krebskrankes Mädchen engagiert. Dabei werden Fußballer des MSV und Eishockeyspieler des EVD mitmachen. Lose für fünf Euro versprechen Gewinne wie eine Reise auf die Malediven oder dreimal zwei Karten für das Pokalspiel gegen Schalke. Über 100 Gewinne sind im Topf. Der Erlös kommt Katarina zugute.