Das aktuelle Wetter Duisburg 17°C

Energie

Doch kein Kohlekraftwerk in Krefeld-Uerdingen?

17.12.2010 | 14:35 Uhr

Ein Gaskraftwerk statt eines Kohlekraftwerks in Uerdingen? Die Signale mehren sich: Trianel gab bekannt, dass die Machbarkeit eines Gas- und Dampfturbinenkraftwerks geprüft werde. Ein Ratsbeschluss aus Bochum stützt den Verzicht auf Kohlekraftwerke.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Mercator-Stühle auf der Bahnhofsplatte
Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

Es geht endlich weiter mit der Gestaltung der kahlen Bahnhofsplatte. Mercator-Stühle und eine Lange Bank hatten sich Bürger gewünscht. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Sportliche Heimat der Zebras
Bildgalerie
Die MSV-Stadien
Halloween im Duisburger Horrorhaus
Bildgalerie
Halloween
Rundgang durch Beeck
Bildgalerie
Stadtteile
MSV verliert nach Elfmeterschießen
Bildgalerie
DFB Pokal
Aus dem Ressort
Beste Chancen bei der Lehrstellensuche in Duisburg
Ausbildung
Bei der regionalen Ausbildungskonferenz zeigen sich die Agentur für Arbeit und die IHK zuversichtlich, dass bis Ende des Jahres noch jedem unversorgten Jugendlichen in der Stadt eine Ausbildungsstelle angeboten werden kann. Dies sei insbesondere im Angesicht des drohenden Fachkräftemangels wichtig.
Polizei lädt Internetkontakte der vermissten Dagmar E. vor
Vermisstenfall
Im Fall der seit dem 30. September vermissten Dagmar Eich hat die Mordkommission weiterhin keine heiße Spur. Allerdings haben die Ermittler jetzt zahlreiche Internetkontakte der 58-Jährigen identifiziert. Die Vermisste sei in mehreren Foren aktiv gewesen und habe sich mit vielen Männern getroffen.
31-Stunden-Woche in Duisburg
Interview
Reduzierung der Wochenarbeitszeit auf 31 Stunden, im Gegenzug Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen bis 2020 – Thyssen-Krupp Steel geht neue Wege. Ein Gespräch darüber mitThomas Schlenz,Arbeitsdirektor bei Thyssen-Krupp Steel Europe, über den „Tarifvertrag Zukunft“.
Duisburg muss noch 14 Mio € für Krankentransporte eintreiben
Bürokratie
Von wegen schnell wie die Feuerwehr. Bei Duisburgs Feuerwehr stimmt das bei Brandeinsätzen, aber nicht bei der Schreibtischarbeit. Weil Zehntausende Rechnungen für Krankentransporte unbearbeitet liegen blieben, musste die Stadt fünf Zeitarbeitskräfte einstellen, die helfen, den Berg abzuarbeiten.
Debatte über Sparliste der Stadt Duisburg
Sparliste
Die Bezirksvertretung Duisburg-Mitte wehrt sich einstimmig explizit gegen einige Streichvorschläge der Stadt – darunter die Schließung des Hallenbades Neuenkamp und der Stadtteilbibliothek Wanheimerort. Diskussionen gab es zudem über die geplanten Bodenschutzgebiete der Stadt.