Das aktuelle Wetter Duisburg 19°C
Walsum

Diebe klauen Bagger und verwüsten damit ein Waldstück

22.08.2013 | 17:15 Uhr
Diebe klauen Bagger und verwüsten damit ein Waldstück
Die Polizei sucht diejenigen, die in Walsum einen Bagger geklaut haben.

Duisburg.  Was für eine Chaos-Tour: Diebe haben in Duisburg-Walsum einen Bagger geklaut und sind dann damit durch ein Waldstück gerast. Sie hinterließen eine Spur der Verwüstung. Erst nieteten sie einen Metallzaun um, zerstörten ein Verkehrschild und dann machten sie noch eine Bank und einen Mülleimer platt.

Weder einen passenden Führerschein noch Fahrpraxis am Steuer eines Baggers dürften die Täter haben, die in der Zeit vom Montag (19. August), 20 Uhr, bis Mittwoch (21. August), 8 Uhr, einen Bagger im Wert von 300.000 Euro von einem Firmengelände auf der Doktor-Wilhelm-Roelen-Straße in Walsum entwendet hatten.

Mit der Baumaschine heizten die Unbekannten durch das naheliegende Waldgebiet „Am Driesenbusch“ und stellten das Fahrzeug schlussendlich auch dort ab. Auf der Fahrt dorthin hinterließen sie allerdings eine Spur der Verwüstung.

Sachschaden von circa 5000 Euro

Sie durchbrachen einen Metallzaun, zerstörten ein Verkehrszeichen, eine Holzbank und einen Metallmülleimer und richteten so einen Sachschaden von circa 5000 Euro an. Der Bagger blieb unbeschädigt.

Das Kriminalkommissariat 15 ist jetzt auf der Suche nach den Dieben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0203/2800 entgegen.



Aus dem Ressort
CDU will Sperrbezirk gegen Straßenstrich im Duisburger Süden
Prostitution
Einschneidende Maßnahmen gegen die Dirnen, die auf der Mannesmannstraße ihre Dienste anbieten, forderte die CDU in der Bezirksvertretung. Die SPD hatte Bedenken gegen die Wirksamkeit der Maßnahmen. Und die Grünen trugen ihre ganz andere Sicht der Dinge vor. Am Ende stand ein Kompromiss..
Duisburger Brandmeister-Auswahlverfahren im Selbstversuch
Feuerwehr
Die Feuerwehr in Duisburg sucht neue Brandmeister-Anwärter. In einem anspruchsvollen Auswahlverfahren siebt sie all die Kandidaten aus, die dazu nicht geeignet sind. Dabei stößt so mancher Bewerber an seine Grenzen - auch unser Autor.
Imbiss in Duisburger Innenstadt ausgebrannt - Ursache unklar
Hausbrand
Mitten in der Nacht stand plötzlich ein Imbiss auf der Hohe Straße in Duisburg in Flammen. Ein Zeuge alarmierte die Feuerwehr. Zwei Personen zogen sich Verletzungen zu. Warum das Lokal in Flammen aufging, untersucht jetzt die Polizei. Der Imbissbetrieb hatte bis zum 31. August Betriebsferien.
Den Freibädern in Duisburg laufen die Besucher davon
Verregneter Sommer
Der verregnete Sommer 2014 sorgt für sehr enttäuschende Bilanzen. Das Freibad Homberg verliert im Vergleich zum Vorjahr mehr als die Hälfte seiner Badegäste. Auch die meisten anderen Bäder müssen erhebliche Verluste hinnehmen. Ohne finanzielles Polster sehe es für mach ein Freibad düster aus.
Duisburgs OB Sören Link verzichtet auf den Eiskübel
Ice Bucket Challenge
Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link wurde auf seiner Facebook-Seite gleich sieben Mal aufgefordert ,sich einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf zu kippen. Wie das Stadtoberhaupt damit umgeht.
Umfrage
Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

 
Fotos und Videos
MSV gegen SGS Essen
Bildgalerie
Frauenfußball