Das aktuelle Wetter Duisburg 14°C
Voting Sportlerwahl

Die Wahl zum Duisburger Sportler des Jahres

30.08.2012 | 16:15 Uhr
Bei der Jubiläums-Sportschau 2011 zum 40-jährigen Bestehen des Stadtsportbundes Duisburg wählten Fans und Jury Aaron Hildebrand (Mitte) zum Sportler des Jahres. Hier auf dem Foto zu sehen mit Moderatorin Kerstin von der Linden und Laudator Rolf Milser.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg.   Der erste Teil der Abstimmung für die Sportler des Jahres ist gelaufen. Knapp 87.000 Stimmen haben die DerWesten-Nutzer im September abgegeben und ihren Sportler des Jahres gewählt. Dieses Ergebnis fließt nun mit in die Jury-Entscheidung ein. Am 30. November werden die Gewinner dann geehrt.

Herausragende Leistungen haben sie in den vergangenen zwölf Monaten alle vollbracht. Aber wie das nunmal so ist, letztendlich kann es auch bei der Duisburger Sportlerwahl nur einen Sieger geben. Und so suchen wir mit Ihnen zusammen auch in diesem Jahr in vier Kategorien die Duisburger Sportler des Jahres.

Der erste Teil der Abstimmung für die Sportler des Jahres ist nun gelaufen. Knapp 87.000 Stimmen haben die DerWesten-Nutzer im September abgegeben und ihren Sportler des Jahres gewählt. Dieses Ergebnis fließt nun mit in die Jury-Entscheidung ein. Am 30. November werden die Gewinner dann bei der Duisburger Sportschau im TaM geehrt.

Vier Kategorien, vier Online-Abstimmungen

Wie in den vergangenen beiden Jahren hat eine Expertenjury, bestehend aus Vertretern des Stadtsportbundes und der Duisburger Medien, eine Vorschlagsliste mit jenen Einzelsportlern, Mannschaften und Trainern aufgestellt, die für sie die ersten Anwärter auf die begehrte Auszeichnung sind. Maßgeblich dafür waren diese Kriterien: Wer hat in den letzten zwölf Monaten herausragende Leistungen gebracht? Wer hat den Namen der Stadt Duisburg über deren Grenzen heraus vorbildlich vertreten? Wer verdient nicht nur für sein Abschneiden im Hinblick auf Platzierungen und Trophäen eine Auszeichnung, sondern auch für sein vorbildliches Auftreten abseits der Wettkämpfe?

Kurzporträts der Kandidaten finden Sie auch in unseren Votings. Vom 1. September, 0.00 Uhr, bis zum 30. September, 23.59 Uhr, hatten Sie die Möglichkeit, bei unseren vier Online-Votings für Ihren Favoriten in der jeweiligen Kategorien abzustimmen.

Sportler des Jahres
Sportlerin des Jahres
Mannschaft des Jahres
Trainer des Jahres

Das Leser-Votum fließt dann zu 50 Prozent in die letztendliche Rangliste ein. Die andere Hälfte steuert die Expertenjury bei, in der neben dem neben SSB und Medien auch Vertreter von Sponsoren der Wahl und ehemalige Spitzensportler angehören.

Ehrung bei der "Duisburger Sportschau" am 30. November

Geehrt werden die Sieger wie in den vergangenen Jahren bei der Duisburger Sportschau am 30. November im Theater am Marientor. Ob für die Nominierten aber auch ein Sitzplatz im TaM reserviert werden muss, das entscheiden zu einem guten Teil auch Sie, unsere Leser, denn nur die drei Erstplatzierten werden zur Preisvergabe eingeladen.

Und das sind die Nominierten in den vier Kategorien:

Männer: Andre Hoffmann, Björn Linda, Patrick Wiencek, Eddy Merckx, André Lotterer, Magnus Kreth, Marcel Schneimann

Frauen: Lena Müller, Sarah Weyand, Nicola Geuer, Linda Gerritsen, Manuela Doktor, Julia Malcherek, Sally Klöser

Mannschaften: EV Duisburg (Eishockey), MSV Duisburg II (Fußball), Duisburg Ducks Damen (Skaterhockey), ASC Duisburg A-Jugend (Wasserball), RESG Walsum U17 (Rollhockey), KSG Montan Holten/Duisburg (Kegeln), Club Raffelberg Damen (Hockey)

Trainer: Franz Fritzmeier, Djuradj Vasic, Freddy Gies, Michael Roß, Mark Spieker, Erkan Üstünay, Cevdet Mutlu

Wahl der Sportler des Jahres 2011

 

 



Kommentare
Aus dem Ressort
Würste eng umschlungen
Lehmbruck-Museum
Der österreichische Bildhauer Erwin Wurm ist mit seinen abstrakten Skulpturen im Lehmbruck-Museum zu Gast: Was auf den ersten Blick wie ein Witz erscheint, hat Humor und Hintersinn.
Duisburger Mission erfüllt - Gebag-Sanierer hört auf
Küppersmühle-Skandal
Mission erfüllt: Nach drei Jahren hat Utz Brömmekamp seinen Job bei der städtischen Wohnungsbautochter Gebag erfolgreich erledigt– die Stadttochter hat den Küppersmühle-Skandal um den gescheiterten Museumsbau wirtschaftlich überlebt. Jetzt soll die Gebag mit neuem Chef tun, was ihr Geschäft ist:...
Duisburg fehlen 400 Millionen für Straßen
Marode Verkehrswege
Der Stadt fehlen in den nächsten zehn Jahren 400 Millionen Euro, um Straßen und Brücken zu sanieren. An einigen Stellen ist es besonders dringend.
62 Jahre alte Kiste beim Duisburger Seifenkisten-Derby
Seifenkisten
Nach 21 Jahren Pause wird am 6. und 7. September am Alsumer Berg in Duisburg-Marxloh wieder das "Duisburger Seifenkisten-Derby" ausgetragen. Dabei wird auch eine 62 Jahre alte Seifenkiste zu sehen sein. Damals wie heute wird sie von Peter Anders gelenkt.
Runder Tisch Asyl will Stadt bei Unterkunftssuche helfen
Flüchtlinge
Im Ergebnis war es wenig Konkretes, mit dem Donnerstagabend der Runde Tisch Asyl in Duisburg endete. Eher die Symbolik stand im Vordergrund des Treffens, zu dem der OB eingeladen hatte. Bei der Stadt gibt es nun auch eine Ansprechpartnerin, die Hinweise auf Wohnraum oder Hilfsangebote entgegennimmt.
Umfrage
Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

Es stinkt, es ist dreckig und oben am Gleis tropft es kontinuierlich. Nicht nur Reisende nehmen die Bahnhöfe an Rhein und Ruhr als einige der schlechtesten Bahnhöfe Deutschlands wahr. Wie zufrieden oder wie unzufrieden sind Sie mit dem Duisburger Hauptbahnhof?

 
Fotos und Videos
Stadtspaziergang
Bildgalerie
Fotostrecke
MSV tritt auf der Stelle
Bildgalerie
6.Spieltag
Bernhard Brink
Bildgalerie
Fotostrecke
Beecker Kirmes 2014
Bildgalerie
Fotostrecke