Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Brandschutz

Hauptschule wird wegen Brandschutzmängeln geschlossen

19.02.2013 | 12:29 Uhr
Hauptschule wird wegen Brandschutzmängeln geschlossen
Die Gottfried-Könzgen-Schule soll die Schüler der Hitzestraße aufnehmen. Sie wurde vor drei Jahren geschlossen.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg.  Schüler und Lehrkörper der Hauptschule an der Hitzestraße in Wanheimerort müssen umziehen. Das Gebäude wird wegen gravierender Brandschutzmängel umgehend geschlossen. Der Unterricht wird künftig in der ehemaligen Gottfried-Könzgen-Hauptschule (im Foto) in der Stadtmitte erteilt.

Die Hauptschule an der Hitzestraße in Wanheimerort wird ab Mittwoch geschlossen: Gravierende Brandschutzmängel machen die Verlagerung in die ehemalige Könzgen-Hauptschule in der Stadtmitte notwendig.

Die Gemeinschaftshauptschule Hitzestraße wird aus brandschutztechnischen Gründen für mehrere Monate geschlossen und saniert. Letzte bautechnische Untersuchungen haben nach Angaben der Stadt gravierende Baumängel aufgedeckt. Die Eltern wurden durch die Schule informiert, heute Nachmittag wird die Schulkonferenz durch die Stadtverwaltung und das Immobilien-Management Duisburg (IMD) auf den aktuellen Stand der Entwicklung gebracht.

Aufgrund der erheblichen Umbaumaßnahmen haben das IMD und der Schulträger entschieden, die gesamte Schule zu schließen und sie kurzfristig komplett in das leerstehende Gebäude der ehemaligen Gemeinschaftshauptschule Gottfried-Könzgen , Gutenbergstraße, umzusiedeln.

Umzug wird kurzfristig vorbereitet

Das Schulgebäude an der Hitzestraße wird umgehend geschlossen und der Umzug der Schule in die Innenstadt kurzfristig vorbereitet. In den nächsten Tagen ist mit der sukzessiven Unterrichtsaufnahme in der Gottfried-Könzgen-Schule zu rechnen.

Der Schulträger - die Stadt Duisburg - prüft zur Zeit mit den beteiligten Dienststellen alle Möglichkeiten, den Unterrichtsausfall für die 300 Schüler (14 Klassen) zu minimieren. Das IMD wird die vor knapp drei Jahren geschlossene Könzgen-Hauptschule technisch herrichten, damit der Unterricht schnellstmöglich aufgenommen werden kann.

Das Schulgebäude an der Hitzestraße wird nach dem Umzug brandschutztechnisch durch das IMD saniert. Gleichzeitig werden geplante Maßnahmen für die Einrichtung einer Sekundarschule in diesem Gebäude umgesetzt.

Kommentare
21.02.2013
10:25
Hauptschule wird sofort geschlossen
von Flinn1 | #4

Trotzdem kann man erst ein Ersatzgebäude herrichten und danach
die Schule mit den Brandschutzmängeln schliessen.

Hier werden Lehrer, Schüler und...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Dog-Water-Therapie in Duisburg
Bildgalerie
Therapie-Hunde
2000 wetterfeste Radler in Duisburg
Bildgalerie
Radwanderung
article
7635957
Hauptschule wird wegen Brandschutzmängeln geschlossen
Hauptschule wird wegen Brandschutzmängeln geschlossen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/die-naechste-duisburger-schule-wurde-geschlossen-id7635957.html
2013-02-19 12:29
Duisburg,Schule,Hauptschule,Könzgen,Baumängel,Stadtverwaltung,Unterricht,Brandschutz,IMD,Immobilien
Duisburg