Das aktuelle Wetter Duisburg 20°C
Junge Politiker

Die-Linke-Politiker will mehr Geld für Arbeitslose

30.04.2013 | 09:00 Uhr
Die-Linke-Politiker will mehr Geld für Arbeitslose
Lukas Hirtz tritt für die Partei Die Linke zur Bundestagswahl an.Foto: Stephan Eickershoff

Duisburg.   Lukas Hirtz (23) aus Duisburg für Die Linke Kandidat bei der Bundestagswahl. Er will das Arbeitslosengeld erhöhen und fordert höhere Zuwendungen für klamme Kommunen wie Duisburg.

Die Parteien befinden sich mitten in den Vorbereitungen zum Wahlkampf für die diesjährige Bundestagswahl. Dabei rücken auch neue Politiker in den Fokus. Die Linken etwa schicken den StudentenLukas Hirtz ins Rennen. Der junge Politiker stellt sich diesmal den Fragen zur Bundestagswahl.

Wie bereiten Sie sich auf die Bundestagswahl vor?

Lukas Hirtz: Die Linke bietet Trainings- und Themenlehrgänge an. Die habe ich schon und werde ich noch wahrnehmen.

Mit welchen politischen Zielen wollen Sie Wähler überzeugen?

Hirtz: Es hat sich gezeigt, dass Die Linke die einzige Partei im Bundestag ist, die gegen die Bankenrettungspakete gestimmt und Kürzungspakete abgelehnt hat. SPD und Grüne haben im Zweifel immer mit CDU und FDP gestimmt. Einen Politikwechsel kann es also nur mit der Linken geben. Wir sind auch die einzige Partei, die konsequent für Frieden steht.

Auf einem Blick
Zahlen und Fakten zu Lukas Hirtz

Alter: 23

Berufsausbildung: Abitur, derzeit Student

Familienstand: ledig

In der Partei: seit 2009

Parteiamt: OV-Sprecher Homberg/Ruhrort/Baerl, Direkt- und Listenkandidat für Die Linke

Wie viele Mitglieder haben Sie?

Hirtz: Ende des Jahres 2012 waren es 63 741 Mitglieder.

Wie ist der Altersdurchschnitt? Warum kommen keine neuen Mitglieder nach?

Hirtz: Der Altersdurchschnitt liegt wegen der Parteigeschichte relativ hoch. Viele junge Leute haben keine Zeit, sich politisch zu engagieren. Will die Politik für Nachwuchs sorgen, muss sie das Turbo-Abitur und die Bologna-Reform umgestalten.

Wie erreichen Sie junge Menschen? Interessiert sich die Jugend für politische Themen?

Hirtz: Umfragen zu Folge sind junge Menschen politisch interessiert. Am besten erreicht man junge Menschen daher bei persönlichen Gesprächen oder übers Internet.

Artikel auf einer Seite lesen
  1. Seite 1: Die-Linke-Politiker will mehr Geld für Arbeitslose
    Seite 2: Lukas Hirzt (Die Linke) tauscht sich über Facebook mit Wählern aus

1 | 2

Kommentare
16.09.2013
03:15
Linke: Armutsbekämpfung durch Armutseinwanderung !?
von Klamarro | #7

Was die Linke und der Herr Hirzt unter Armutsbekämpfung verstehen, erfährt man...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Kingsley Onuegbu muss beim MSV keinem etwas beweisen
Onuegbu
Der Aufstiegsheld über das Besondere an Duisburg, die Ziele für die Zweitliga-Saison und Kochkünste der Teamkollegen. Ein Interview.
In Duisburg gibt es für Zuwanderer ein neues Impfangebot
Gesundheit
Eine 14-tägig stattfindende Sprechstunde im Marxloher Petershof richtet sich an die 12.000 Rumänen und Bulgaren, die inzwischen in Duisburg leben.
Detektive der Targobank jagen von Duisburg aus Kontodiebe
Kriminalität
Das Betrugsmanagement der Targobank überwacht von Duisburg aus Tag und Nacht die Geldgeschäfte der Kunden und verhindert so Schäden in Millionenhöhe.
Gericht entscheidet über Rauswurf des Gartenrebellen
Gartenrebell
Der „Fall Letzner“ beschäftigt erneut das Amtsgericht Duisburg-Hamborn. Der Vorstand der Kleingartenanlage "Alte Buche" will den Gärtner loswerden.
Abriss-Party mit Hammer und Flex im Duisburger Delta Park
Delta Musik Park
Bei der Abriss-Party im Delta Musik Park dürfen Besucher Inventar zerlegen. Mit neuem Betreiber, Namen und Konzept soll es ab September weiter gehen.
Fotos und Videos
Hitze im Westen
Bildgalerie
Wetter
Rundgang durch das Stadttheater
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Nachwuchs im Zoo Duisburg
Bildgalerie
Seelöwen-Babys
MSV-Kicker schwitzen für die 2. Liga
Bildgalerie
MSV-Trainingslager
article
7897089
Die-Linke-Politiker will mehr Geld für Arbeitslose
Die-Linke-Politiker will mehr Geld für Arbeitslose
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/die-linke-politiker-will-mehr-geld-fuer-arbeitslose-id7897089.html
2013-04-30 09:00
Die Linke, Politik, Duisburg, Wahl, bundestag,
Duisburg