Das aktuelle Wetter Duisburg 17°C
Einbrecher-Bande

Deutliche Strafen für Serien-Einbrecher

30.11.2012 | 18:04 Uhr
Deutliche Strafen für Serien-Einbrecher
Im Amts- und Landgericht Duisburg.Foto: Friedhelm Geinowski

Duisburg. Mit deutlichen Urteilen gegen vier Angeklagte endete vor dem Landgericht Duisburg eine Serie von Verfahren um die kriminellen Aktivitäten einer Diebesbande.

Vier 29 bis 38 Jahre alte Männer aus Duisburg, Wuppertal und Mönchengladbach wurden zu Gefängnisstrafen zwischen anderthalb und drei Jahren verurteilt.

Ursprünglich waren zehn Angehörige der Bande angeklagt gewesen. In einem ersten Anlauf hatten die Richter im Juni versucht, gegen alle zehn gleichzeitig zu verhandeln. Allerdings erwies sich das Verfahren als kaum handhabbar. Im Saal drängelten sich zehn Angeklagte, 20 Verteidiger und eben so viele Wachtmeister.

Neun Täter verurteilt

Nachdem der Prozess wegen der Erkrankung eines Schöffen geplatzt war, hatten die Richter die Angeklagten auf mehrere Verfahren verteilt. Im Oktober und November waren bereits fünf geständige Bandenmitglieder zu Haftstrafen zwischen 15 Monaten und drei Jahren und drei Monaten verurteilt worden. Gegen einen Täter wurde das Verfahren eingestellt.

An der Schuld der letzten vier aus dem Kosovo stammenden Angeklagten hatte das Gericht keine Zweifel. Die Bande hatte zwischen 2008 und 2011 in wechselnder Beteiligung rund 30 Einbrüche im Großraum Duisburg begangen. Zunächst erbeutete sie aus Baumärkten, Juwelier- und Handwerksgeschäften Zigaretten, Schmuck und Bargeld. Später verlegten sich die Täter auf Einbrüche in Privatwohnungen. Während ein Täter das Fluchtfahrzeug steuerte und den Tatort sicherte, räumten andere die Objekte aus oder legten zuvor Alarmanlagen lahm. Einer der Haupttäter kümmerte sich danach um den Absatz des Diebesgutes. Gesamtschaden: rund 180.000 Euro.

Bodo Malsch

Kommentare
30.11.2012
22:14
Deutliche Strafen für Serien-Einbrecher
von xxyz | #2

180000 EUR Beute bei einer Aufklärungsrate von unter 10 Prozent.
Auf der Basis gibt es eine Verurteilungsquote x.
Maximal gibt es 3 Jahre, wenn...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Sebastian Genz serviert in Duisburg Eis für Hunde
Handel
Das Neudorfer Fachgeschäft für Tierbedarf heißt ja auch „Lekkerchen“. Hunde und Herrchen sind begeistert. Aktuell schlecken sie Banane.
Duisburger Medienhaus lädt zum Tag der offenen Tür
Redaktion hautnah
Das Duisburger Medienhaus am Harry-Epstein-Platz öffnet am 6. Juni seine Türen. Auch die WAZ stellt sich vor. Dazu gibt es ein buntes Programm.
Thyssen-Krupp baut ein neues Technikum in Duisburg
Stahlindustrie
Investiert wird ein „höherer zweistelliger Millionenbetrag“. Im Mittelpunkt steht die Nutzung von Kohlendioxid als Rohstoff.
Sparkasse Duisburg halbiert bis 2022 ihr Filialnetz
Banken-Schließung
2022 soll es noch sieben „Flaggschiffe“ in den Bezirken und 13 Geschäftsstellen der Sparkasse geben. 30 Millionen Euro für Neubauten und Online.
Riesige Rauchwolke bei Hallenbrand im Duisburger Hafen
Feuerwehreinsatz
Mit mehr als 50 Kräften war die Duisburger Feuerwehr am frühen Freitagabend im Hafen im Einsatz. Auf der Speditionsinsel brannte eine Lagerhalle.
Fotos und Videos
article
7346855
Deutliche Strafen für Serien-Einbrecher
Deutliche Strafen für Serien-Einbrecher
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/deutliche-strafen-fuer-serien-einbrecher-id7346855.html
2012-11-30 18:04
Duisburg, Bandendiebstahl, Kriminalität, Einbruch, Diebstahl, Polizei, Gericht, Verhandlung, Prozess
Duisburg