Das aktuelle Wetter Duisburg 13°C
Fernsehen

Duisburger will über Pocher-Show zum Spiel gegen den BVB

07.06.2013 | 18:47 Uhr
Duisburger will über Pocher-Show zum Spiel gegen den BVB
Mit fußballkundiger Unterstützung seines Kompetenzteams, Reiner Calmund und Winfried Schäfer, stellt Oliver Pocher in "Das Duell - Alle gegen den BVB" seine Promi-Amateur-Truppe für das große Spiel gegen die Klopp-Elf zusammen.Foto: SAT.1 /Ralf Jürgens

Duisburg.  Wenn Jürgen Klopp am 6. Juli im Dortmunder Signal-Iduna-Park seine neue Mannschaft vorstellt, schlägt für einen Duisburger wohlmöglich die große Stunde. Kevin Sonneveld spielt in einem SAT.1-Format mit Oliver Pocher um ein Spiel gegen die Stars vom BVB. Doch zunächst muss er sich gegen Prominente wie Nicolas Kiefer durchsetzen.

Wenn am Jürgen Klopp am 6. Juli seine neue Mannschaft für die kommende Saison vorstellt, dann will im Freundschaftsspiel gegen den Champions-League-Finalisten auch ein Duisburger auf dem Platz stehen: Kevin Sonneveld kämpft um einen Platz in der Mannschaft, die gegen den BVB antritt.

Und zwar im Fernsehen: „Das Duell – Alle gegen den BVB“ heißt das TV-Format, bei dem Oliver Pocher mit Reiner Calmund und Winfried Schäfer eine Promi-Amateur-Truppe für das große Spiel gegen die Klopp-Elf zusammenstellt.

Für Kevin Sonneveld sei es der größte Traum, einmal im ausverkauften Dortmunder Stadion aufzulaufen. Er sei nicht nur Fan, seine Einstellung zum BVB bezeichnet er als „Liebe“. Damit der 27-Jährige den Sprung in den Pocher-Kader schafft, muss er sich als einer von zwölf Amateuren aber gegen einen der zwölf Promis durchsetzen, darunter Tennisspieler Nicolas Kiefer , DTM-Champion Timo Scheider oder Dschungel-König Peer Kusmagk. Sportlich dürfte das dem Duisburger nicht schwer fallen: Er hat in dieser Saison für den VfR Fischeln in der Oberliga gespielt und war dort einer der Leistungsträger. Ob er es bis ins Dortmunder Stadion schafft, ist ab Freitag, 14. Juni, um 23.20 Uhr bei SAT.1 zu sehen.

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Musicals kehren ins TaM nach Duisburg zurück
Theater am Marientor
Bis zum Herbst 2016 läuft alles wie bisher. Neue Eigentümer wollen auch das Foyer und den Platz beleben und streben bessere Anbindung an die...
Lautstarker Protest gegen den Kita-Streik
Kita-Streik
Aktion von Eltern und Kindern führt zum Sitzungsabbruch im Rathaus. Viele Mütter und Väter klagen über Schwierigkeiten bei der Kinderbetreuung.
MSV-Arzt leitet die neue Sport-Klinik der BGU in Duisburg
Medizin
Dr. Christian Schoepp setzt auch auf Zusammenarbeit mit Breitensportlern und Vereinen.
Musical-Premiere im TaM soll im Herbst 2016 kommen
Kultur
Das Theater am Marientor soll dann wieder durchgehend mit einer Produktion bespielt werden. Doch wer steckt eigentlich hinter den neuen Eigentümern?
Duisburger Polizei schnappt Dealer mit 21 Tütchen Marihuana
Drogendealer
Eine Duisburger Zivilstreife hat bei einem mutmaßlichen Drogendealer 21 Tütchen Marihuana sichergestellt. Dazu fanden die Beamten noch Bargeld.
Fotos und Videos
Wolfgang Brandt kocht Kaninchen
Bildgalerie
Das isst der Pott
Lohmühle
Bildgalerie
Fotostrecke
article
8042586
Duisburger will über Pocher-Show zum Spiel gegen den BVB
Duisburger will über Pocher-Show zum Spiel gegen den BVB
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/der-weg-in-den-kader-fuehrt-uebers-fernsehen-id8042586.html
2013-06-07 18:47
Duisburg, BVB, Champions-League, Oliver pocher, Reiner Calmund, Winfried Schäfer, TV, Kevin Sonneveld
Duisburg