Der Verkehrsübungsplatz

Foto: Lars Heidrich / Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Der Verkehrsübungsplatz für junge Radler ist schon etwas in die Jahre gekommen. Grundschulen, aber auch Familien, üben mit dem Nachwuchs auf dem Platz, wie man einen Drahtesel lenkt oder sich in den Verkehr einordnet.

Duisburg.. In Duissern fehlen aber beispielsweise aktuelle Radstreifen. Die Bürgerstiftung hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, die Flächen im Rahmen der Kampagne „Duisburg, aber sicher“ zu erneuern. Aktuell ist die Stiftung auf Sponsorensuche.

Das Konzept der Verkehrserziehung in Jugendverkehrsschulen stammt aus den 1950er Jahren. In den Anfängen lag der Schwerpunkt jedoch auf dem Fahren mit Tretautos.