Das aktuelle Wetter Duisburg 10°C
Rückblick

Das war 2012 in Duisburg

30.12.2012 | 15:37 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Da rollt sie heran, die riesige Rauchwolke, die Duisburg tagelang in Atem hält: Am 25. September ging die Düngemittelfabrik Compo im Krefelder Hafen in Flammen auf, die Löscharbeiten dauerten Tage, der Wind wehte den Rauch über Duisburg hinweg, Schulen waren geschlossen, niemand wollte aus dem HausFoto: Stephan Eickershoff
Da rollt sie heran, die riesige Rauchwolke, die Duisburg tagelang in Atem hält: Am 25. September ging die Düngemittelfabrik Compo im Krefelder Hafen in Flammen auf, die Löscharbeiten dauerten Tage, der Wind wehte den Rauch über Duisburg hinweg, Schulen waren geschlossen, niemand wollte aus dem HausFoto: Stephan EickershoffFoto: WAZFotoPool

Nicht nur Schlagzeilen und Worte haben das Jahr 2012 geprägt, es sind vor allem auch Bilder, die uns in Erinnerung bleiben.

Marc Wolko

Fotostrecken aus dem Ressort
Sturm Niklas in Duisburg
Bildgalerie
Unwetter
Die schönsten Radtouren Duisburgs
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Duisburger Landgericht
Bildgalerie
Sanierung
WAZ-Leser pflanzen neue Bäume
Bildgalerie
Naturschutz
Populärste Fotostrecken
Sturm fegt über Deutschland
Bildgalerie
Wetter
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Sturmfolgen in Essen
Bildgalerie
Sturm
Arbeiter stürzen in die Tiefe
Bildgalerie
Unfall
Neueste Fotostrecken
Brilon blüht auf
Bildgalerie
Waldfee
Feuerwehr
Bildgalerie
Reportage
Am Schöttelse
Bildgalerie
Straßen in Bochum
Kleiner Eisbär heißt Fiete
Bildgalerie
Rostock
Schnupperschwimmkurs der DLRG
Bildgalerie
Neviges
Kommentare


Funktionen
Aus dem Ressort
Frühling belebt den Duisburger Arbeitsmarkt
Arbeitsagentur
Die Arbeitslosenquote lag im März um 0,6 Prozentpunkte unter dem Wert von März 2014. Chef der Arbeitsagentur erwartet weitere Besserung.
Einsatz im Jobcenter Duisburg beendet - Kein Amokläufer
Polizeieinsatz
Eine Zeugin alarmierte am Dienstagmittag die Polizei und berichtete, dass ein mit einem Messer bewaffneter Mann durch das Duisburger Jobcenter laufe.
Sturmtief reißt Dach von Kirche und legt Bahnverkehr lahm
Sturmbilanz
Polizei meldet rund 100 Einsätze wegen umgestürzter Bäume und loser Dachziegel. Neben der Bahn AG hatte auch die DVG mit Ausfällen zu kämpfen.
Brückensperrung für 3,5 Tonner in Duisburg wird verlängert
A40-Rheinbrücke
Die A40-Rheinbrücke bleibt noch länger für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Grund dafür ist ein verändertes Schweißverfahren.
Reisende stranden nach Sturmschäden im Hauptbahnhof Duisburg
Sturm
Seit dem Vormittag ist der Nahverkehr in NRW eingestellt. Viele Pendler sind in Duisburg gestrandet und suchen nun Alternativen zur Weiterreise.
gallery
7433524
Das war 2012 in Duisburg
Das war 2012 in Duisburg
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/das-war-2012-in-duisburg-id7433524.html
2012-12-30 15:37
Duisburg