Das aktuelle Wetter Duisburg 7°C
Duisburg

Das neue Duisburg am Hauptbahnhof

23.02.2013 | 00:19 Uhr
Funktionen

So viele Projekte - wer blickt da noch durch? Von wegen nur „Bahnhofsvorplatz“, die Zahl der geplanten und angekündigten Bauprojekte, alle angesiedelt am Hauptbahnhof, hat sich in den vergangenen Monaten Zug und Zug vergrößert. Es geht am Hauptbahnhof nicht mehr nur um die „Platte“, sondern es sind 11 Projekte im Spiel, von denen die meisten vor der „Platte“ fertig sein sollen. Die NRZ zählt sie einmal alle auf.

1. Das Intercity-Hotel:

Geplant, da wo heute noch die Fernbusse abfahren. Baubeginn: 2013, Fertigstellung 2014/15.

2. Die Firmenzentrale von Multi Development (Bauherr des

Forums und des Stadtfensters), plus Einzelhandel. Baubeginn 2013. Fertigstellung 2014/15.

3. Das neue Bahnhofsdach:

Bauherrin Deutsche Bahn, Beginn vermutlich 2017. Abschluss nicht absehbar.

4. Das Aurelis-Gelände:

Privater Investor plant Parkhäuser, Büros. Beginn: keine Angaben.

5. Der Bahnhofsvorplatz:

Bauherrin ist die Stadt Duisburg, Baubeginn 2014/15. Abschluss 2016?

6. Der ehemalige Mercator-Kreisel:

Kreisel ade, Kreuzung im Bau. Bauherren Landesbetrieb Straßen NRW und Stadt Duisburg.

7. Die neue Mercatorstraße:

Rückbau auf zwei Fahrspuren. Nummer 1 der Projekte, mit dem sofort begonnen werden muss. Danach folgen alle anderen.

8. Abdichtung Brücke über A 59

Saarstraße, Bauherr Landesbetrieb Straßen NRW. 2013/14

9. Neubau Busbahnhof:

Dauerhaft, an der Neudorfer Straße zwischen Parkhaus und U-bahn-Einstieg. Beginn: 2013/14.

10. Ausbau A 59, 6-streifig:

Im Umbau. Ende: 2015?

11. Provisorium Busbahnhof:

Beginnt der Hotelbau (Nr.1) zeitnah, müssen die Fernreisebusse provisorisch und sofort am Ostausgang des HBF (Autoparkplatz) untergebracht werden.

Stefan Endell

Kommentare
23.02.2013
22:24
Mercatorstr. nur noch 2 spurig!
von joestar | #2

Das nennt man geplantes Vekehrschaos! Ein falsch parkendes Kurier-/Auslieferungsfahrzeug und schon ist der Rettungsplan der Feuerwehr für die Innenstadt südlich der Königstr. Makulatur! Ansonsten viel heiße Luft, wie immer!

23.02.2013
16:37
Zugebaut
von nixglueckauf | #1

Und dann ist der Bahnhof so zugebaut, daß die vor sich hin marodierende Rest der Platte auch nicht weiter auffällt. Aber wen kümmert schon die Ästhetik, wenn für ein paar erbärmliche Euros Investoren riesige Betonklötze vor dem Bahnhof setzen. Eben eine richtige Duisburger Lösung.

Aus dem Ressort
Köpi wird ab der Saison 2015/16 neuer Bierpartner des HSV
Sponsoring
Der HSV und die Holsten Brauerei gehen am Ende der Saison nach 75 Jahren getrennte Wege. Neuer Bier-Partner des Bundesligisten wird König Pilsener.
Kabeldiebe legen Teile des städtischen Telefonnetzes lahm
Kabeldiebstahl
Kriminelle haben in der Berliner Brücke ein städtisches Telefonkabel entwendet. Deshalb sind die Bezirksämter im Norden Duisburgs nicht erreichbar.
Warum die neue Markierung auf der sanierten A59 verschwindet
Autobahn 59
Autofahrer klagen, dass auf der neu asphaltierten A59 in Duisburg die Markierungen nicht zu erkennen sind. Für StraßenNRW ein bekanntes Problem.
Wie der Zebra-Twist den Weg ins MSV-Stadion fand
Hymne
Der Zebra-Twist gilt als älteste Stadionhymne Deutschlands. Im Interview spricht ihr Schöpfer Henry Valentino über Musik, Fußball und Helene Fischer.
Duisburg plant zweiten Weihnachtsmarkt im Landschaftspark
Kunsthandwerk
Nach dem Vorbild romantischer Premium-Weihnachtsmärkte in Schlössern und Burgen soll es im Landschaftspark einen stimmungsvollen Lichtermarkt geben.
Fotos und Videos
Adventsessen
Bildgalerie
Fotostrecke
Duisburg aus der Luft gesehen
Bildgalerie
Luftbilder